Kind angefahren

11-jährige Radfahrerin von Pkw erfasst - Autofahrerin flüchtet

In Guetersloh wurde ein 11-jaehriges Maedchen auf ihrem Fahrrad angefahren.
+
In Gütersloh wurde ein 11-jähriges Mädchen auf ihrem Fahrrad angefahren (Symbolbild).

11-Jährige aus Gütersloh angefahren: Ein Auto prallt gegen die junge Radfahrerin. Plötzlich stürzt sie zu Boden. 

Gütersloh – Zu dem Unfall kam es am Mittwoch (3. April) gegen 15.50 Uhr auf dem Grenzweg in Gütersloh. Die 11-Jährige wollte kurz vor dem Ohlbrocksweg von der Straße auf den Gehweg fahren. Plötzlich prallte sie mit dem Auto einer bisher unbekannten Frau zusammen, berichtet owl24.de*. 

Zu einem weiteren Unfall mit Fahrerflucht kam es in Gütersloh: Ein Wagen erfasste eine 13-Jährige, wie owl24.de berichtete. 

Das Mädchen stürzte zu Boden. Daraufhin floh die Frau in Richtung Ohlbrockweg in Gütersloh. Die Polizei sucht nun nach der Autofahrerin mit folgenden Hinweisen:

  • grauhaarig
  • "lebensälter"
  • Kleinwagen, möglicherweise ein Toyota

Gütersloh: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05241/86 90 entgegen.

Erst vor Kurzem berichtete owl24.de* über einen Jungen, der nach einem Unfall mit dem Auto in Gütersloh von der Fahrerin beschimpft wurde

Ein betrunkener Vater hat in Gütersloh einen Polizeibeamten attackiert. Der Mann muss sich nun in einem Prozess verantworten. 

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Geschlossene Einrichtung“: Stadt in Baden-Württemberg soll gedroht haben, Kinder bei Corona-Verdacht zu isolieren

Das Gesundheitsamt Karlsruhe soll Familien dazu aufgefordert haben, ihre Kinder bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus in Quarantäne zu isolieren.
„Geschlossene Einrichtung“: Stadt in Baden-Württemberg soll gedroht haben, Kinder bei Corona-Verdacht zu isolieren

Explosion in Beirut: Krankenschwester wird ohnmächtig - und rettet dann drei Babys

Bei der verheerenden Explosion in Beirut wurde ein Krankenhaus schwer getroffen. Eine Krankenschwester wurde ohnmächtig - und rettete dann drei Babys aus den Trümmern.
Explosion in Beirut: Krankenschwester wird ohnmächtig - und rettet dann drei Babys

Extreme Dürreperioden in Mitteleuropa werden zunehmen

Seit 1766 hat es keine solchen Sommer-Dürren in Folge in Mitteleuropa gegeben. Das Phänomen dürfte aber künftig deutlich häufiger auftreten, wenn nicht gegengesteuert …
Extreme Dürreperioden in Mitteleuropa werden zunehmen

Fluss-Wasserstände Monate im Voraus berechnet

Bei Extrem-Sommern führen Flüsse nur wenig Wasser. Auf großen Strömen ruht dann teilweise die Binnenschifffahrt. Lieferengpässe wie 2018 sind die Folge. Doch die hätten …
Fluss-Wasserstände Monate im Voraus berechnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.