Drei Tote

Hagel und Überschwemmungen auf Urlaubsinsel Zypern

+
Bei einem schweren Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen sind auf Zypern drei Menschen ums Leben gekommen. Foto: Petros Karadjias/AP

Nikosia (dpa) - Bei einem schweren Herbststurm mit Hagel und starken Regenfällen sind auf Zypern drei Menschen ums Leben gekommen. Sie starben am Donnerstag im türkischzyprischen Norden der drittgrößten Mittelmeerinsel.

Der zyprische Präsident Nikos Anastasiades bot den türkischen Zyprern Hilfe an, wie das Staatsfernsehen (RIK) weiter berichtete. Polizei und Feuerwehr mussten in beiden Inselteilen mehrfach ausrücken, um in Autos eingeschlossene Fahrer zu befreien und umgestürzte Bäume sowie Solaranlagen zu beseitigen, die vom Wind losgerissen worden waren.

Am schwersten getroffen wurden das Zentrum der Hafenstadt Limassol sowie ländliche Regionen im Inselnorden nahe der kleinen Hafenstadt Kyrenia (türkisch: Girne). Meteorologen sagten im Staatsradio, die Regenfälle hätten nicht nur Schlimmes mit sich gebracht: Zypern litt seit Monaten unter einer Dürre. "Die Wasserspeicherseen werden mit diesen Regenfällen endlich gefüllt", sagte ein Meteorologe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schock für Fahrer: Mann läuft auf den S-Bahn-Gleisen - kurze Zeit später ist er tot

Im bayerischen Gauting bei München ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Mann wurde auf den Gleisen von einer S-Bahn erfasst. Die Ermittlungen laufen.
Schock für Fahrer: Mann läuft auf den S-Bahn-Gleisen - kurze Zeit später ist er tot

"Höhle der Löwen": Gründer brechen Rekord in Vox-Show

In "Die Höhle der Löwen" schlossen die "Easy Pan"-Gründer aus Stade bei Hamburg einen Deal. Damit sorgten das Startup in der Vox-Show für einen neuen Rekord.
"Höhle der Löwen": Gründer brechen Rekord in Vox-Show

Schockierender Fund in Großbritannien: 39 Leichen in Lkw entdeckt - Polizei nennt erste Details

39 Tote sind in einem Container in Thurrock in Großbritannien entdeckt worden. Ein 25-jähriger Mann aus Nordirland wurde bereits festgenommen.
Schockierender Fund in Großbritannien: 39 Leichen in Lkw entdeckt - Polizei nennt erste Details

18-jährige Schülerin mitten in München vergewaltigt - zunächst gab sich der Täter noch hilfsbereit

Mitten in der Nacht wurde eine junge Frau (18) in München vergewaltigt. Der Tatverdächtige nutzte ihre Lage schamlos aus.
18-jährige Schülerin mitten in München vergewaltigt - zunächst gab sich der Täter noch hilfsbereit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.