Körperteil verloren

Hai-Angriff im Mittelmeer: Junge wird brutal attackiert

Unterwasseraufnahme von einem Hai.
+
Vor der ägyptischen Küste kam es zu einem dramatischen Hai-Angriff.

Für einen Jungen endet ein Schnorchelausflug vor der ägyptischen Küste dramatisch: Ein ausgehungerter Hai attackiert ihn auf brutale Weise, sodass ihm ein Körperteil fehlt.

Scharm el-Scheich – Hai-Angriffe geschehen selten, aber sie kommen vor. Eine Touristengruppe war vor der ägyptischen Küste zur falschen Zeit am falschen Ort unterwegs. Wie 24hamburg.de/tiere berichtet, attackierte ein ausgehungerter Hai attackierte die Schnorchler.

Besonders abgesehen hat es das Tier auf einen Jungen: Das Kind endete nach der Attacke im Krankenhaus und verlor durch den Angriff ein wichtiges Körperteil*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Corona in Deutschland: Spahn macht Kindern Hoffnung - Weitere Bundesländer verkünden Lockerungen

Gesundheitsminister Jens Spahn hält ein Impfangebot für Jugendliche bis zum Ende der Sommerferien für möglich. Weitere Bundesländer lockern erste Maßnahmen. Der …
Corona in Deutschland: Spahn macht Kindern Hoffnung - Weitere Bundesländer verkünden Lockerungen

Experte: Riechstörung durch Corona kann lange andauern

Viele Corona-Patienten klagen über den Verlust ihres Geruchs- und Geschmackssinns. Nach mehr als einem Jahr Pandemie wissen Mediziner mittlerweile mehr über das Symptom, …
Experte: Riechstörung durch Corona kann lange andauern

Reemtsma-Entführer Drach nach Deutschland ausgeliefert

Per Hubschrauber wurde Thomas Drach von den Niederlanden nach Köln überstellt. Dort erwartet ihn ein Prozess wegen mehrerer Überfälle auf Geldtransporter. Bei einem war …
Reemtsma-Entführer Drach nach Deutschland ausgeliefert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.