Sprung in 10 Grad kaltes Nass

Hamburger Giraffenbaby stürzt in Wassergraben

+
Nakuru wird sich jetzt erstmal vom Wasser fernhalten.

Hamburg - Wohl vor Aufregung ist das Hamburger Giraffenbaby namens „Nakuru“ bei seinem ersten öffentlichen Auftritt in den Wassergraben seines Geheges gesprungen.

Den Schock über den Sprung in das 10 Grad kalte Nass werde der Giraffenjunge wohl nicht so schnell überwinden, sagte eine Tierpflegerin nach einer geglückten Rettungsaktion am Donnerstag. „Vom Wasser wird er sich wahrscheinlich erstmal fernhalten.“

Fünf Tierpfleger mussten der etwa einen Monat alten Giraffe in einer spontanen Rettungsaktion aus dem Graben helfen. Passiert sei dem Tier aber nichts: „Ihm geht es gut, getan hat er sich nichts“, sagte die Pflegerin sichtlich erleichtert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

PETA-Kampagne: Hollywood-Star zeigt Muckis – und hat da was zwischen den Zähnen hängen

In einer neuen Kampagne wirbt die Tierschutzorganisation PETA gemeinsam mit einem bekannten deutschen Hollywood-Schauspieler für Veganismus. Der „Pflanzenfresser“ setzt …
PETA-Kampagne: Hollywood-Star zeigt Muckis – und hat da was zwischen den Zähnen hängen

Neues Daimler-System überwacht Mitarbeiter in Echtzeit und könnte Menschen überflüssig machen

Daimler eröffnet im Werk Sindelfingen eine neue Fabrik. Ihr System überwacht Mitarbeiter in der Produktion in Echtzeit und soll sie um 15 Prozent effizienter machen.
Neues Daimler-System überwacht Mitarbeiter in Echtzeit und könnte Menschen überflüssig machen

Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - jedoch nicht für alle

Deutschland steckt mitten in der Corona-Pandemie. Gesundheitsminister Spahn führt eine neue Maßnahme ein. Der News-Ticker.
Corona in Deutschland: Spahn verkündet Testpflicht für Reiserückkehrer ab Samstag - jedoch nicht für alle

Corona in den USA: Illegale Hauspartys - LA droht bei Verstößen mit drakonischer Strafe

Die USA wirken in der Coronavirus-Pandemie weiter überfordert. Donald Trump polarisiert - auch mit seinen Aussagen zum Virus. Verfolgen Sie alle Entwicklungen hier im …
Corona in den USA: Illegale Hauspartys - LA droht bei Verstößen mit drakonischer Strafe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.