Tschentscher knallhart

Hamburgs Bürgermeister will Lockdown nur für Ungeimpfte!

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher
+
Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.

Die Infektionszahlen in Hamburg steigen – aktuell liegt die Inzidenz wieder über 30. Sollte ein neuer Lockdown nötig sein, so will Hamburg ihn nur für Ungeimpfte verhängen.

Hamburg – Es war vielleicht die Nachricht des Tages. In der Landespressekonferenz äußerte sich Senatssprecher Michael Schweitzer zur aktuellen Corona-Lage in Hamburg. Machte trotz steigender Infektionszahlen deutlich, dass die Hamburgerinnen und Hamburger vorerst nicht mit erneuten Regel-Verschärfungen rechnen müssen*. Denn: Weil die hohe Inzidenz überwiegend auf Reiserückkehrer zurückzuführen sei, gäbe es keinen Anlass in anderen Bereichen strengere Regeln zu verhängen, so Schweitzer.

Das Thema Impfpflicht ist derzeit in aller Munde. Während die Bundesregierung eine Impfpflicht weiter strikt ablehnt, wollen einige Unternehmen wie Restaurants, Hotelbetreiber und Konzertveranstalter bald nur noch Geimpfte hereinlassen*. Ebenfalls diskutiert wird, ob bei steigenden Infektionszahlen ein Lockdown nur für Ungeimpfte verhängt werden soll. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher hat bei diesem Thema laut Michael Schweitzer eine klare Haltung: Lockdown nur für Ungeimpfte*! * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kleinkind zu Tode gequält - die Hintergründe des tragischen Falls
Welt

Kleinkind zu Tode gequält - die Hintergründe des tragischen Falls

Das Jugendamt aus dem Nachbarkreis hatte Jugendhilfe angeordnet, die Polizei die Wohnung 2020 durchsucht.
Kleinkind zu Tode gequält - die Hintergründe des tragischen Falls
Winter 2021: Polarwirbelsplit rückt näher – Deutschland droht Arktis-Kälte
Welt

Winter 2021: Polarwirbelsplit rückt näher – Deutschland droht Arktis-Kälte

Der Polarwirbel bestimmt, wie das Winter-Wetter in Deutschland wird. Laut Experten könnte dieser durch einen Split für Arktis-Kälte und jede Menge Schnee sorgen.
Winter 2021: Polarwirbelsplit rückt näher – Deutschland droht Arktis-Kälte
Beschwerden über 3G und 2G in Arztpraxen: Spahn-Ministerium positioniert sich
Welt

Beschwerden über 3G und 2G in Arztpraxen: Spahn-Ministerium positioniert sich

Die Corona-Inzidenz steigt mit den kühleren Temperaturen in Deutschland an. Manche Arztpraxen wollen laut Berichten nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete …
Beschwerden über 3G und 2G in Arztpraxen: Spahn-Ministerium positioniert sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.