Detonation verwüstet Filiale

Gangster sprengen Geldautomaten der Commerzbank - und lassen Beute zurück

+
Bislang unbekannte Täter jagten einen Geldautomaten in einer Commerzbank-Filiale in Hannover Langenhagen in die Luft (Achtung: Symbolbild)

In Langenhagen bei Hannover sprengten Räuber einen Geldautomaten in einer Commerzbank-Filiale und ließen einen Teil der Beute einfach zurück.

Hannover/Niedersachsen - Wie nordbuzz.de* berichtet, sprengten bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Montag, 4. Januar, gegen 3.30 Uhr den Geldautomaten einer Commerzbank-Filiale in der Walsroder Straße in Hannover Langenhagen. Einen Teil des erbeuteten Geldes ließen sie jedoch einfach zurück.

Geldautomat einer Commerzbank-Filiale in Hannover Langenhagen gesprengt - Täter lassen Beute zurück

Hier jagten die Täter den Geldautomaten in die Luft

Die Täter gingen mit äußerster Brutalität vor, denn die Wucht der Sprengung war so extrem, dass der komplette Vorraum der Commerzbank-Filiale verwüstet wurde. Laut HAZ flüchteten die Täter anschließend. Vor Ort wurde eine Gasflasche sichergestellt, mit der die Gauner wohl die Sprengung des Geldautomatens vornahmen.

Nach Sprengung eines Geldautomatens in Hannover Langenhagen: Fahndung bislang ohne Erfolg

Nach Sprengung verwüstete Filiale (Symbolbild)

Offenbar ließen die Räuber einen Teil der Beute zurück, denn beim Eintreffen der Polizei befanden sich zwischen den Trümmerteilen noch jede Menge Banknoten. Eine Fahndung blieb bislang ohne Erfolg und auch über die Höhe des erbeuteten Betrags ist bislang nichts bekannt.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr Nachrichten aus dem Norden

Im Emsland in Niedersachsen ereignete sich ein tragischer Unfall: Eine Boßel-Gruppe war in geselliger Runde unterwegs, als plötzlich ein Auto heranraste.

Mann bricht bei Ikea zusammen - und bemerkt schockierenden Grund zunächst gar nicht

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisste Maddie: Christian B. soll Tat in Bar gestanden haben - Bericht über Justizpanne bei Verdächtigem

Maddie McCann gilt seit 2007 als vermisst. Gibt es nun endlich den Durchbruch im Rätsel um das kleine Mädchen? Es gibt eindeutige Spuren, die zu einem deutschen Mann …
Vermisste Maddie: Christian B. soll Tat in Bar gestanden haben - Bericht über Justizpanne bei Verdächtigem

Männer warten an Haltestelle - kurz darauf entwickelt sich wahrer Albtraum

In Bremen warteten zwei Männer an einer Haltestelle, als sie auf einmal einen Albtraum erlebten, der noch vor Eintreffen der Bahn begann.
Männer warten an Haltestelle - kurz darauf entwickelt sich wahrer Albtraum

„Größtes Comeback der amerikanischen Geschichte“: Präsident Trump bejubelt neue Arbeitslosen-Statistik

Die Befürchtungen, dass sich Corona wegen der Massenproteste in den USA wieder stärker ausbreitet sind groß. Doch nun gibt es eine Nachricht, die bei Präsident Trump …
„Größtes Comeback der amerikanischen Geschichte“: Präsident Trump bejubelt neue Arbeitslosen-Statistik

Messer im Hals nach Bahnhof-Krach - Hetzjagd-Szenen schockieren zutiefst

Nach einem bösen Streit am Bahnhof kam es zu einer wilden Hetzjagd in Bremen. Dann zückte ein Beteiligter ein Messer und rammte es dem Kontrahenten in den Hals.
Messer im Hals nach Bahnhof-Krach - Hetzjagd-Szenen schockieren zutiefst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.