Verbotener Rockerverein

"Hells Angels"-Clubhaus durchsucht - Bilder von der Razzia

Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.
Polizeibeamte durchsuchen am 10.03.2016 das Clubheim des Rockerclubs Hells Angels Bonn in Unterelsaff (Rheinland-Pfalz). Der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz hat den Rockerclub verboten und eine Beschlagnahme des Clubvermögens angeordnet. Foto: Thomas Frey/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 10
Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten gegen den nun verbotenen Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ ist Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätzeliefen unter anderem in drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.

Mainz - Nach dem Verbot des Rockervereins „Hells Angels MC Bonn“ am Donnerstag hat die Polizei drei Wohnungen in Rheinland-Pfalz, einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied durchsucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden

Sie wollte eine Reportage über einen U-Boot-Bauer schreiben und verlor ihr Leben. Die schwedische Journalistin Kim Wall ist tot, ihr Körper wurde zerstückelt. Diese …
Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden

Jetzt ist es bestätigt: Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall

Bei der an der Küste vor Kopenhagen gefundenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall.
Jetzt ist es bestätigt: Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall

Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab

Es sollte ein unvergessliches Erlebnis werden, doch es endete in einem Albtraum bei einem Bungee-Sprung: Dort riss das Seil, eine Frau stürzte in die Tiefe.
Horror: Seil reißt bei Bungee-Sprung, 17-Jährige stürzt Klippen hinab

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Mitten in der Hochsaison richtet ein Erdbeben auf der Ferieninsel Ischia schwere Schäden an. Doch die Menschen berührt ein kleines Wunder: Drei Geschwister werden …
Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.