Vier Täter

Bewaffneter Raubüberfall auf Kiosk: Jugendliche stehlen Tageseinnahmen

Herford
+
In Herford überfielen Jugendliche einen Kisok (Symbolbild).

Im westfälischen Herford wurde ein Mann Opfer eines Raubüberfalls. Zwei Jugendliche betraten seinen Kiosk und bedrohten ihn mit einer Schusswaffe.

Herford – Am vergangenen Samstag kam es in Herford-Elverdissen zu einem Überfall. Zwei Jugendliche betraten einen Kiosk und hielten dem Betreiber eine Waffe vor. Dann zwangen sie ihn, die Tageseinnahmen herauszugeben, wie owl24.de* berichtet.

Überfall in Herford: Jugendliche können fliehen

Nachdem der Mann ihnen die Einnahmen übergab, flohen die beiden mit ihrer Beute zu Fuß aus dem Laden. Die alarmierte Polizei Herford begann sofort mit einer großangelegten Suche. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Maßnahmen zeigten sich erfolgreich: Die Täter konnten gefunden und vorläufig festgenommen werden.

Herford: Noch mehr Täter ermittelt

Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass noch zwei weitere junge Männer an der Tat beteiligt waren. Bei den Jugendlichen handelt es sich um einen 16-Jährigen, zwei 17-Jährige und einen 20-Jährigen. Alle vier stammen aus Herford. Sowohl die Beute als auch die Tatwaffe konnten sichergestellt werden. Nach Vernehmungen und weiteren Ermittlungen wurden alle vier Verdächtige vorläufig entlassen. Mögliche Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Überfall geben können, mögen sich unter der Nummer 05221/88 80 melden.

In Herford-Elverdissen bedrohten Jugendliche einen Kioskbetreiber mit einer Pistole.

Eine 58-jährige Frau aus Herford wird seit mittlerweile zwei Monaten vermisst. Bisher fehlt von Claudia A. jedoch weiterhin jede Spur, wie owl24.de* berichtet.

Mitten auf einer Kreuzung in Herford krachten zwei Autos ineinander. Bei dem Unfall gab es drei Verletzte. Eine 15-Jährige wurde in einem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Schmerzen nach Corona-Impfung: Kann ich auf Paracetamol, Ibuprofen & Co. zurückgreifen?

Bei unschönen Impfreaktionen liegt der Griff zu Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Paracetamol nahe. Wie beurteilen das RKI und andere Experten die Wirkung auf den …
Schmerzen nach Corona-Impfung: Kann ich auf Paracetamol, Ibuprofen & Co. zurückgreifen?

Corona: Große Verwirrung um Lockerungen in München - Söder mit Hoffnung für Schüler und Lehrer

Die Inzidenz in München liegt weiter unter 100. Nun winken Lockerungen ab Mittwoch. Geht es nach Söder, ist auch das Ende für Distanzunterricht bereits absehbar. Alle …
Corona: Große Verwirrung um Lockerungen in München - Söder mit Hoffnung für Schüler und Lehrer

26-Jährige wird von vier Männern an Strand in Rimini vergewaltigt - ihr Freund muss zusehen

Für ein polnisches Paar endete der Urlaub auf Rimini in purem Horror. Vier Männer vergewaltigten die Frau vor den Augen ihres Freundes. Die Täter sind noch nicht gefasst.
26-Jährige wird von vier Männern an Strand in Rimini vergewaltigt - ihr Freund muss zusehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.