Mit Pulsschlag gemessen

Verfolgungsjagden im Film: Diese Streifen sorgen für das größte Herzrasen

Eine Szene des Kinofilms „Mad Max: Fury Road“
+
Dieser Film sorgte bei den Testpersonen für ordentlich Herzrasen: „Mad Max: Fury Road“.

Filme mit Verfolgungsjagden gibt es viele – doch welcher Streifen enthält die aufregendste? Ein britisches Vergleichsportal will das nun herausgefunden haben.

London – Was wäre ein Actionfilm ohne spektakuläre Verfolgungsjagden? Na, jedenfalls kein ernstzunehmender Actionfilm. Sich hetzende Boliden mit möglichst viel Materialverschleiß sind schließlich das Salz in der Suppe dieses Genres. Interessant wäre nun natürlich zu wissen, welche Film-Verfolgungsjagd in der Geschichte die aufregendste war. Das britische Vergleichsportal „Money.co.uk“ hat sich dieser Frage angenommen. Und zwar haben die Briten getestet, welche Filmszene bei einer Auswahl von 100 Probanden für das größte Herzrasen gesorgt hat, wie 24auto.de berichtet.

Das Ergebnis der Studie: Die aufregendste Auto-Verfolgungsjagd der Filmgeschichte steigt in „Mad Max: Fury Road“ von 2015 – dem vierten Teil der Mad-Max-Reihe. Die Endzeit-Jagd durch die Wüste ließ den Puls im Durchschnitt auf 85 Schläge pro Minute hochschnellen – der Wert lag damit 33 Prozent über dem Ruhepuls der Probanden. Den zweiten Platz belegte „Fast & Furios 6“, dessen Rennszenen den Herzschlag der Testpersonen im Schnitt auf bis zu 84 Schläge steigen ließen. Auf dem dritten Rang landete der Nachfolger „Furious 7“. Auch ein James-Bond-Film hat es in die Top 10 geschafft: „James Bond 007: Ein Quantum Trost“ kam auf Platz 7. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona in Bayern: Söder-Pressekonferenz angekündigt - große Erleichterung für Eltern möglich

Bayern befindet sich noch mitten im Corona-Lockdown. Das bayerische Kabinett berät sich mit Experten. Um 13 Uhr gibt es eine Pressekonferenz mit Markus Söder.
Corona in Bayern: Söder-Pressekonferenz angekündigt - große Erleichterung für Eltern möglich

Corona in Deutschland: 79 Fälle in Klinik - 500 Airbus-Angestellte in Quarantäne - Mutationsverdacht in Flensburg

In einer Klinik und bei Airbus gibt es neue teils große Corona-Ausbrüche. Flensburg berichtet über Verdachtsfälle der Virusmutation aus Großbritannien. Der News-Ticker.
Corona in Deutschland: 79 Fälle in Klinik - 500 Airbus-Angestellte in Quarantäne - Mutationsverdacht in Flensburg

Corona-Impfung: Wann bin ich dran? Dieser Rechner zeigt den möglichen Impf-Termin

Wann bekomme ich endlich einen Impftermin? Diese Frage soll nun der Corona-Impfterminrechner beantworten und zeigt nach wenigen Schritten, wann Sie voraussichtlich einen …
Corona-Impfung: Wann bin ich dran? Dieser Rechner zeigt den möglichen Impf-Termin

Rabatte bis 90 Prozent: Handel im Südwesten steht Preisschlacht bevor - „letzter Sargnagel“

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in Baden-Württemberg wurde der Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Im Einzelhandel steht bei der Wiedereröffnung wohl eine …
Rabatte bis 90 Prozent: Handel im Südwesten steht Preisschlacht bevor - „letzter Sargnagel“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.