Hier zieht ein ganzer Bahnhof um

1 von 5
Standesgemäß ist ein alter Bahnhof in der Schweiz umgezogen: auf Schienen. Das 710 Tonnen schwere Gebäude im Genfer Vorort Chêne-Bourg aus dem Jahr 1887 wurde um 33 Meter verschoben. Mit der vier Stunden dauernden Aktion wurde Platz geschaffen für den Bau eines modernen unterirdischen Bahnhofs.
2 von 5
Standesgemäß ist ein alter Bahnhof in der Schweiz umgezogen: auf Schienen. Das 710 Tonnen schwere Gebäude im Genfer Vorort Chêne-Bourg aus dem Jahr 1887 wurde um 33 Meter verschoben. Mit der vier Stunden dauernden Aktion wurde Platz geschaffen für den Bau eines modernen unterirdischen Bahnhofs.
3 von 5
Standesgemäß ist ein alter Bahnhof in der Schweiz umgezogen: auf Schienen. Das 710 Tonnen schwere Gebäude im Genfer Vorort Chêne-Bourg aus dem Jahr 1887 wurde um 33 Meter verschoben. Mit der vier Stunden dauernden Aktion wurde Platz geschaffen für den Bau eines modernen unterirdischen Bahnhofs.
4 von 5
Standesgemäß ist ein alter Bahnhof in der Schweiz umgezogen: auf Schienen. Das 710 Tonnen schwere Gebäude im Genfer Vorort Chêne-Bourg aus dem Jahr 1887 wurde um 33 Meter verschoben. Mit der vier Stunden dauernden Aktion wurde Platz geschaffen für den Bau eines modernen unterirdischen Bahnhofs.
5 von 5
Standesgemäß ist ein alter Bahnhof in der Schweiz umgezogen: auf Schienen. Das 710 Tonnen schwere Gebäude im Genfer Vorort Chêne-Bourg aus dem Jahr 1887 wurde um 33 Meter verschoben. Mit der vier Stunden dauernden Aktion wurde Platz geschaffen für den Bau eines modernen unterirdischen Bahnhofs.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Ein Auto schneidet einen Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre.
Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Todesfahrt mit Lieferwagen erschüttert Toronto

Auch Stunden später gibt die Bluttat Rätsel auf. Warum steuert ein 25-Jähriger seinen Lieferwagen auf einen Gehweg, mäht wahllos Passanten um - und fordert die Polizei …
Todesfahrt mit Lieferwagen erschüttert Toronto

Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz Abschalten der Maschinen allein

Im Drama um den schwerkranken britischen Jungen Alfie Evans gibt es ein kleines Wunder: Nachdem die lebenserhaltenden Maßnahmen auf Anordnung des Europäischen …
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz Abschalten der Maschinen allein

18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar in China

Nach einem Streit steckt ein Betrunkener in China eine mehrstöckige Karaoke-Bar in Brand. Vorher blockiert der 32-Jährige laut einem Fernsehbericht noch die Tür. Die …
18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar in China

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.