Vor Weihnachten

Hilfswerke bekommen mehr Spenden

+
Weniger Deutsche spenden - dafür ist die Summe der Spenden gestiegen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die großen kirchlichen Hilfswerke sehen eine ungebrochene Spendenbereitschaft in Deutschland. Aber auf dem Markt tummeln sich auch unseriöse Anbieter.

Freiburg (dpa) - Die Spendenbereitschaft vieler Menschen in Deutschland ist ungebrochen - und in der Zeit vor Weihnachten besonders hoch. "Wir hatten in den letzten Jahren Spendenzuwächse", sagte der Leiter des katholischen Hilfswerks Caritas international, Oliver Müller, der dpa.

Die Gruppe der Spender in Deutschland schrumpfe zwar etwas, aber die durchschnittliche Spendenhöhe steige. Der Missbrauchskandal in der Kirche habe zu kritischen Anfragen geführt, räumte Müller ein. "Viele international tätige kirchliche Hilfswerke konnten aber zuletzt ihre Einnahmen steigern, weil die Spender ihrer konkreten Arbeit vertrauten."

Gerade in den Tagen vor Weihnachten werben auch unseriöse Organisationen um Spenden. Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU) mahnt daher zur Vorsicht: "Damit die Hilfe tatsächlich dort ankommt, wo sie gebraucht wird, sollten sich Verbraucher vorher darüber informieren, wer hinter einem Spendenaufruf steckt." Hauk verwies auf die Liste des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Die Stiftung vergibt ein Spendensiegel an förderungswürdige Organisationen.

Vom Verband der Diözesen Deutschlands bekommt Caritas international inzwischen deutlich weniger Geld. Der Zusammenschluss der 27 katholischen Bistümer hat seine Zuschüsse für die Hilfswerke seit 2010 um gut 16 Prozent gekürzt - trotz gestiegener Kirchensteuereinnahmen und obwohl Papst Franziskus eine "Kirche für die Armen" will. Einzelne Bistümer wie Freiburg und Rottenburg-Stuttgart bauten ihr internationales Engagement aber deutlich aus, wie Müller betonte.

Die Katastrophenhilfe war in diesem Jahr unter anderem in Mosambik gefordert. Zwei Wirbelstürme hatten in dem afrikanischen Land im März und April Verwüstungen angerichtet. Caritas international versorgte die Bevölkerung unter anderem mit Nahrungsmitteln, Trinkwasser und Zeltplanen und plante den Wiederaufbau.

Spendensiegel

Mitteilung Verbraucherschutzministerium

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hund stirbt während Flug - hat diese bekannte Airline ein Problem mit Tieren?

Hund: Ein Boxer stirbt bei einem Flug - jetzt erhebt seine Besitzerin schwere Vorwürfe gegen beliebte Airline.
Hund stirbt während Flug - hat diese bekannte Airline ein Problem mit Tieren?

Hund: Schäferhund wird grün geboren - Grund ist nicht zu glauben

Es gibt immer wieder verrückte Geschichten über Hunde. Aber diese hier ist kaum zu glauben: Denn ein Schäferhund kam mit grüner Fellfarbe zu Welt.
Hund: Schäferhund wird grün geboren - Grund ist nicht zu glauben

China: Ausmaß mysteriöser Lungenkrankheit größer als gedacht

Ausländische Experten schätzen die Zahl der Infizierten mit dem neuen Coronavirus auf 1700. In China steigt die Zahl der bestätigten Fälle - aber vorerst nur auf 62. …
China: Ausmaß mysteriöser Lungenkrankheit größer als gedacht

Hund: Bekannter US-Trainer schlägt Tiere - Video zeigt brutale Behandlung

Der Hundetrainer Jeff Gellman prügelt Tiere - das Video einer versteckten Kamera zeigt jetzt seine brutale Vorgehensweise.
Hund: Bekannter US-Trainer schlägt Tiere - Video zeigt brutale Behandlung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.