Sonne nach Dauerregen

Hochwasserlage im Südosten Bayerns entspannt sich

Eine Uferstraße in der Altstadt von Passau ist von der Donau überschwemmt worden. Foto: Sven Hoppe/dpa
+
Eine Uferstraße in der Altstadt von Passau ist von der Donau überschwemmt worden. Foto: Sven Hoppe/dpa

An vielen Flüssen im Süden Bayerns sind die Hochwasserscheitel wohl erreicht. Auf den Dauerregen folgt nun vielerorts Sonnenschein.

Passau/Rosenheim (dpa) - Nach tagelangem Dauerregen entspannt sich die Hochwasserlage im Südosten Bayerns. Zwar dürften einige Pegel bis Donnerstag noch leicht steigen. Vielerorts sind aber die Scheitel überschritten, wie der Hochwassernachrichtendienst mitteilte.

Die Pegel an der Isar bei Landshut, an der Loisach in Oberbayern und an der Donau in Passau hatten die dritte Meldestufe erreicht. Anders als befürchtet rechneten die Experten für Passau nicht mehr mit der vierten und höchsten Meldestufe.

Am Chiemsee und an der Isar in Niederbayern sollte der Scheitel am Donnerstag überschritten sein. Danach sollen die Wasserstände rasch fallen. Dem Deutschen Wetterdienst zufolge bleibt es in den nächsten Tagen in Bayern trocken, sonnig und hochsommerlich warm.

Am Dienstag hatten die Einsatzkräfte Hunderte Male ausrücken müssen. Bei Rosenheim wurde die Autobahn 8 (München-Salzburg) zeitweise in beide Richtungen gesperrt, weil die Fahrbahn unter Wasser stand. Der Polizei bereiteten auch Gaffer Probleme.

Im Berchtesgadener Land war ein Wiesenhang abgerutscht, der gegen ein Wohnhaus drückte. In Garmisch-Partenkirchen wurde nach kleineren Erdrutschen die beliebte Partnachklamm vorübergehend gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:200805-99-50302/3

Hochwassernachrichtendienst

Deutscher Wetterdienst - Vorhersage Bayern

DB-Störungsmeldungen Bayern

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Deutschland: Polizei sprengt Hochzeit mit 400 Gästen - Änderung bei Quarantäne-Pflicht?

Coronavirus in Deutschland: Die Zahl der Neuinfektionen ist hoch. Die deutschen Universitätskliniken melden steigende Patientenzahlen auf den Intensivstationen.
Coronavirus in Deutschland: Polizei sprengt Hochzeit mit 400 Gästen - Änderung bei Quarantäne-Pflicht?

Fachjournal wirft US-Arzneimittelbehörde Nachlässigkeit vor

Die US-Arzneimittelbehörde FDA kontrolliere Medikamentenstudien zu lasch, schreibt ein Fachjournal. Möglicherweise hat das Folgen für die Qualität der Medikamente in …
Fachjournal wirft US-Arzneimittelbehörde Nachlässigkeit vor

Philosoph mahnt Merkel-Regierung: „Wir können nicht der gesamten jungen Generation sagen, dass...“

Er gilt als kritischer Begleiter der Pandemie von Beginn an: Der Philosoph Julian Nida-Rümelin will ein Umdenken in der Corona-Krise und ganz andere Maßnahmen.
Philosoph mahnt Merkel-Regierung: „Wir können nicht der gesamten jungen Generation sagen, dass...“

Coronavirus: Übersterblichkeit in Deutschland? Zahlen einer Risikogruppe überraschen

Ein deutsches Forscherteam hat die Todesfallzahlen in Deutschland während der ersten Welle der Coronavirus-Pandemie untersucht. Die Ergebnisse überraschen.
Coronavirus: Übersterblichkeit in Deutschland? Zahlen einer Risikogruppe überraschen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.