Schlimmer Schock

Horror im Badesee! Frau erblickt Monster

Eine Frau will in der Nähe von Stuttgart drei Krokodile entdeckt haben.
+
Eine Frau will in der Nähe von Stuttgart drei Krokodile entdeckt haben.

Eine Frau will bloß einen Spaziergang am Badesee machen - doch plötzlich sieht sie Monster in die Augen!

Update 22. Juni 2019: Entwarnung für Badegäste. Die Polizei hat die Bürgerseen in der Nähe von Stuttgart wieder freigegeben. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Darin heißt es, dass „keine Krokodile oder ähnliche Reptilienarten“ gefunden worden. Das Baden ist ab sofort wieder erlaubt. Allerdings haben die Experten einen Verdacht, was die Frau gesehen haben könnte: Hechte. In der Meldung heißt es: „Hechte stehen meistens lauernd an der Wasseroberfläche. Sie können mit jungen Krokodilen verwechselt werden, da beide eine ähnliche Schnauze haben.“

Ursprüngliche Meldung: Stuttgart - Eine Frau geht in Kirchheim unter Teck (etwa zwanzig Kilometer südöstlich von Stuttgart entfernt) am Bürgersee spazieren - plötzlich sieht sie einem Monster in die Augen! Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Frau spaziert nahe Stuttgart am See - plötzlich sieht sie Monster in die Augen!

Was war geschehen? Dienstagabend am Bürgersee. Eine Spaziergängerin dreht ihre Runde. Dann blickt sie offenbar einem Monster in die Augen - und verständigt sofort die Polizei Stuttgart, als sie wieder zu Hause ist. Die Dame will gleich drei Krokodile im Wasser gesehen haben. Darüber berichten übereinstimmend mehrere Medien. Die Beamten glauben der Frau, starten eine Suchaktion. Dabei ist auch eine Expertin für Reptilien vom Stuttgarter Zoo Wilhelma sowie ansässige Angelvereine. Allerdings ohne Erfolg. 

Stuttgart: Polizei findet keine Krokodile - See bleibt gesperrt

Obwohl keinerlei Krokodile gefunden wurden, sperren die Beamten die drei Seen. Pech für Anwohner aus dem Raum Stuttgart: Eines der Gewässer ist ein beliebter Badesee, bleibt bis mindestens Montag gesperrt. Für das Wochenende sind in der Region Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad vorausgesagt. Schilder mit der Aufschrift „Verdacht auf ausgesetzte Klein-Krokodile“ sollen Badegäste abschrecken. Zur Sicherheit wird die Polizei jedoch patrouillieren. 

Ein junger Mann aus Frankfurt ertrinkt in einem bayerischen Badesee - seine Begleiter müssen den Horror mitansehen, wie extratipp.com* berichtet.

Einen absoluten Horror erlebte auch eine Familie. Die zweijährige Tochter büxte auf einer Krokodilfarm aus und kletterte ins Krokodil Gehege. Ein Horror-Video zeigt, wie das Mädchen von Krokodilen zerfleischt wird - und wie der Vater darauf reagiert, wie extratipp.com* berichtet.

Gerade meistdiskutiert: Einer JVA-Beamtin ist gekündigt worden, weil sie einem Häftling Briefe mit DIESEM krassen Inhalt geschickt hatte.

Mehr aus Hessen: Darmstadt: Badesee-Horror! Trucker will sich abkühlen - dann nimmt Alptraum seinen Lauf, wie extratipp.com* berichtet.

Ein anderes Monster wurde derweil in den USA entdeckt und hat eine besonders beängstigende Fähigkeit. Warum Behörden in Atlanta vor dem Argus-Schlangenkopffisch warnen und Bürger auffordern, ihn bei Sichtung sofort zu töten, berichtet extratipp.com*.

*extratipp.com und nordbuzz.de sind die geilsten Portale des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Welt

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu

In Indonesien hat eine Frau ihres Mannes sein Haustier frittiert und zum Abendessen serviert, nachdem dieser nicht im Haushalt geholfen hatte.
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Winter droht extrem zu werden - Experte fürchtet „sibirische Eisluft“
Welt

Winter droht extrem zu werden - Experte fürchtet „sibirische Eisluft“

Laut Wetter-Experten sorgt im Winter 2021/22 ein Polarwirbelsplit für arktische Kälte in Deutschland. Schon ab Mittwoch? Erste Prognosen lassen zittern.
Winter droht extrem zu werden - Experte fürchtet „sibirische Eisluft“
Fürstin Charlène von Monaco – Palast hat traurige Botschaft
Welt

Fürstin Charlène von Monaco – Palast hat traurige Botschaft

Die Gesundheit von Fürstin Charlène von Monaco bereitet ihren Fans noch immer Sorgen. Nun verkündet der Palast eine bittere Nachricht.
Fürstin Charlène von Monaco – Palast hat traurige Botschaft
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an
Welt

Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Deutschland trifft eine Kaltfront – die sorgt nicht nur für herbstliches Wetter, sondern sogar für Schnee. Ein Experte spricht von „20 Zentimeter Neuschnee“.
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.