Hund gestorben

Hund stirbt während Flug - hat diese bekannte Airline ein Problem mit Tieren?

Hund: Ein Boxer stirbt bei einem Flug - jetzt erhebt seine Besitzerin schwere Vorwürfe gegen beliebte Airline.

  • Kay Newman trauert um ihren Hund
  • Boxer Duke überlebte einen Flug nicht
  • Jetzt erhebt das Frauchen schwere Vorwürfe gegen eine Airline

Sydney, Australien - Tragische Geschichte von Down Under: Eine Frau mit dem Namen Kay Newman wollte mit ihrem Boxer von Sydney nach Brisbane fliegen. Doch als die Maschine landete, der Schock: Hund Duke überlebte den Flug nicht. Die Besitzerin erhebt schwere Vorwürfe gegen die eigentlich sehr beliebte Airline. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Hund: Post bei Facebook geht viral

Der Post, den Kay Newman bei Facebook abgesetzt hat, ist viral gegangen. „Wenn Du mich persönlich kennst oder mit in den sozialen Medien folgst, dann kennst Du Duke vermutlich und weißt, wie viel er mir bedeutet.“ Gemeint ist ihr Hund (Zahlen und Statistiken zu Hunden in Deutschland*), ein sieben Jahre alter Boxer. Der Rüde und sein Frauchen waren in Sydney auf dem Flughafen, wollten mit einer Maschine nach Brisbane fliegen. Die beiden Städte trennen knapp 900 Kilometer, das Flugzeug der Airline Quantas war keine zwei Stunden in der Luft. Und doch überlebte Hund Duke die Reise nicht.

Es gibt immer wieder ungewöhnliche Geschichten über Hunde. Aber diese hier ist kaum zu glauben: Denn ein Schäferhund kam mit grüner Fellfarbe zu Welt*. Derweil sorgt diese Geschichte für Aufregung: Ein Mann filmt, wie er Chihuahuas die Köpfe abschneidet - extratipp.com* berichtet darüber.

Der Vorfall mit dem Hund hatte sich bereits am 19. Dezember 2019 ereignet, ein Donnerstag. Erst vor wenigen Tagen machte Kay Newman ihre Trauer und ihre Wut öffentlich, inzwischen berichten auch mehrere europäische und deutsche Medien darüber. Was war geschehen? Sie schreibt bei Facebook: „Der 19. Dezember war ein heißer Tag. Die Wettervorhersage lag bei 34 Grad, aber es wurden 39 Grad erreicht - auf dem Asphalt vermutlich noch viel mehr.“ Besorgt habe sie sich an das Personal der Fluglinie gewandt; natürlich, weil sie besorgt wegen der Hitze gewesen sei.

Ausreichend Vorkehrungen für Hund Duke getroffen

Kay Newman hatte allerlei Vorkehrungen für ihren Hund (Das sind die teuersten Rassen der Welt*) Duke getroffen: Das Tier lag so lange wie möglich auf einem nassen Handtuch, das es kühlen sollte. Außerdem hatte das Frauchen eine komplett gefrorene Wasserflasche aufgetrieben und diese in die Kiste gelegt, mit der der Rüde transportiert werden sollte. Dann schreibt die Australierin: „Das hätte eigentlich ausreichen sollen, ihn kühl zu halten für die Zeit, die es dauert, den Hund (Tödliche Angriffe von Hunden in Deutschland - eine Liste*) und die Kiste in das Flugzeug zu laden.“ 

Dann erhebt Kay Newman schwere Vorwürfe gegen Quantas wegen ihres Hundes: „Immer wenn ich mit Duke mit dem Flugzeug verreise, schaue ich durch das Fenster und beobachte, wie er verladen wird. Als ich das Gate erreicht hatte, konnte ich Dukes Kiste bereits auf dem Rollfeld sehen. Ich bin nicht sicher, wie lange er bereits dort war. Doch als ich zusah, vergingen so zehn bis fünfzehn Minuten - und er war nach wie vor in dieser Kiste draußen in der Hitze.“

70.000 Menschen unterschreiben Hunde-Petition

Das Frauchen sprach Mitarbeiter von Quantas darauf an, wurde aber vertröstet. Nach der Landung in Brisbane dann der Schock: Ein Angestellter der Fluggesellschaft teilte Kay Newman mit, dass ihr Hund verstorben sei. „Schämt Euch“, spricht sie die Airline direkt an. Inzwischen hat die Frau eine Petition im Netz gestartet, bei der fast 70.000 Menschen unterschrieben haben. Sie richtet sich gegen Quantas und deren Umgang mit Hunden. 

In einem späteren Post legte sie nach. Es sei davon auszugehen gewesen, dass die Entschuldigung von Quantas nicht mehr als das übliche Firmen-Gerede sei. Aus Neugier habe sie eine andere Frau kontaktiert, deren Hundewelpe auf einem Quantas-Flug nur zwei Tage nach ihrem Duke gestorben sei. „Wir haben unsere Briefe verglichen und sie sind praktisch identisch.“ 

Lesen Sie mehr zum Thema Hund bei extratipp.com*Kampfhund verbeißt sich in Pferd - dann Elfjährige dran. Währenddessen sorgt eine Bluttat in Hannover für Aufsehen. Eine junge Frau wurde erst jahrelang gestalkt und dann ermordet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa, Facebook Kay Newman

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisst nach Streit: Von Christian N. aus Eschwege fehlt jede Spur

Christian N. aus Eschwege wird vermisst. Er könnte mit einem auffälligen Fahrzeug unterwegs sein. 
Vermisst nach Streit: Von Christian N. aus Eschwege fehlt jede Spur

Sarah Connor macht emotionales Geständnis - Sängerin bangt um Sohn Jax Llewyn

Sarah Connor macht sich große Sorgen um Sohn Jax Llewyn. Die Sängerin aus Delmenhorst bei Bremen legte eine intime Beichte ab und ließ den Gefühlen freien Lauf.
Sarah Connor macht emotionales Geständnis - Sängerin bangt um Sohn Jax Llewyn

Extrem-Wetter sorgt für Chaos in den Alpen: Ski-Gebiet komplett geräumt - Baum stürzt in Gondelbahn-Tragseil

Im Zillertal muss ein ganzes Skigebiet geräumt werden, zahlreiche Lifte in Tirol stehen zeitweise still: Nebel und böiger Wind haben in Österreichs Skigebieten am …
Extrem-Wetter sorgt für Chaos in den Alpen: Ski-Gebiet komplett geräumt - Baum stürzt in Gondelbahn-Tragseil

Coronavirus: Deutsche aus Wuhan landen in Frankfurt

Coronavirus in Deutschland: Die Lufthansa streicht alle Flüge nach China. Ein Verdachtsfall an Bord einer Maschine aus Frankfurt bestätigt sich nicht.
Coronavirus: Deutsche aus Wuhan landen in Frankfurt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.