Feuer in Nationalpark

Hunderte Menschen vor Buschbrand bei Sydney gerettet

+
Feuerwehrleute löschen einen Buschbrand im Royal National Park südlich von Sydney. Foto: NSW RFS

Sydney (dpa) - Die Feuerwehr kam im Boot: Hunderte Wanderer, darunter auch viele Touristen, sind in Australien vor einem Brand in einem Nationalpark gerettet worden.

Mehrere Buschfeuer waren im Royal National Park südlich der Metropole Sydney ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Die Wanderer wurden mit Booten von Stränden des an der Küste liegenden Nationalparks gerettet.

Die Behörden verschickten etwa 70.000 Alarm-SMS an Menschen in der Region, die Feuerwehr rief dazu auf, die Gegend zu meiden. Nach Angaben von Lokalmedien befanden sich etwa 1000 Besucher in dem 150 Quadratkilometer großen Nationalpark als der Brand ausbrach. Bislang zerstörte das Feuer etwa 600 Hektar Land. Die Feuerwehr vermutet Brandstiftung.

Mitteilung Feuerwehr New South Wales

Tweet Feuerwehr

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lotto: 23-Jähriger hat wiederkehrenden Traum - er bringt ihm 500.000 Dollar ein

Gleich dreimal träumte ein 23-Jähriger von einem Gewinn im Lotto. Dann beschloss er, seiner Vorahnung zu folgen. Mit erstaunlichem Ergebnis...
Lotto: 23-Jähriger hat wiederkehrenden Traum - er bringt ihm 500.000 Dollar ein

Shirin David: Bushido attackiert Rapperin - "Kannst du in die..."

Shirin David zählt zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern des Jahres. Jetzt wurde die Sängerin aus Hamburg ausgerechnet von Rap-König Bushido attackiert.
Shirin David: Bushido attackiert Rapperin - "Kannst du in die..."

U-Bahn-Foto mit verstecktem Detail - Es verschaukelt zunächst fast jeden: „Woww brillant haha“

Eine echte Perle unter den beliebten „Fotos mit skurrilen Details“: Eine U-Bahn-Aufnahme foppt erst mal fast jeden.
U-Bahn-Foto mit verstecktem Detail - Es verschaukelt zunächst fast jeden: „Woww brillant haha“

Bikini-Trio an der Kasse: Pikantes Detail auf diesem Foto sorgt für Netz-Diskussionen

Um dieses peinliche Foto-Detail zu bemerken, muss man schon zweimal hinschauen. Tipp: Mit blanker Haut hat es nichts zu tun. Haben Sie es entdeckt?
Bikini-Trio an der Kasse: Pikantes Detail auf diesem Foto sorgt für Netz-Diskussionen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.