Von Fehmarn bis Garmisch

Die Ippen-Digital-Zentralredaktion: Deutschlands größtes Redaktionsnetzwerk

+
Im Newsroom der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Die Ippen-Digital-Zentralredaktion produziert täglich aktuelle Online-Inhalte von Regionalnachrichten bis Datenjournalismus für rund 50 News-Portale in Deutschland. Wer steht eigentlich dahinter?

Die Zentralredaktion der Ippen Digital ist ein Verbund der lokalen und regionalen Medienhäuser aus ganz Deutschland. Das digitale Netzwerk umfasst ein riesiges Gebiet von Fehmarn bis nach Garmisch, vom Ruhrgebiet bis zur Altmark. Die Redakteure erarbeiten im Schichtbetrieb an sieben Tagen in der Woche aktuelle Inhalte für Webseiten mit großer journalistischer Bandbreite: nationale Newsportale, regionale Reichweitenportale, Webseiten von Anzeigenzeitungen, themenorientierte Internetseiten. Derzeit gehören rund 50 digitale Angebote (Stand Mai 2018) zum Netzwerk. Eine Auflistung der wichtigsten News-Portale finden Sie am Ende dieses Artikels.

Die Ippen-Digital Zentralredaktion erreicht zusammen mit dem Netzwerk der Redaktionen in den Portalen vor Ort  rund 100 Millionen Besuche (IVW 06/2018) sowie rund 30 Millionen Menschen pro Monat (AGOF 06/2018). Damit ist das Netzwerk eines der reichweiten-stärksten und schnellstwachsenden in Deutschland. Im Ranking der 50 erfolgreichsten Nachrichten-Webseiten des Branchendienstes Meedia sind mehrere Portale des Netzwerkes vertreten (tz.de, Merkur.de, OVB24, HNA online, Extratipp.com, WA-Online, FR, FNP, Kreiszeitung Online). 

Die Ippen-Digital Zentralredaktion ist nicht nur das größte Netzwerk, sondern auch die älteste Zentralredaktion im deutschsprachigen Raum. Gegründet wurde sie Anfang 2009 am Standort München. Seitdem erstellt sie die überregionalen Inhalte: unter anderem die Top-Themen aus Politik, Welt, Sport und Kultur, aber auch Magazin-Inhalte aus den Bereichen Reise, Auto oder Gesundheit. Die Zentralredaktions-Inhalte ergänzen so die lokalen und regionalen Themen der jeweiligen Portale. 

Ausgeliefert werden alle Inhalte aller Nachrichtenportale über die selbe Content-Plattform von Ippen Digital. Die modernste Technik ermöglicht es, alle Inhalte zentral zu steuern und vermarkten. Mehr zu den Kompetenzen und Leistungen von Ippen Digital erfahren Sie hier

Chefredakteur der Ippen-Digital-Zentralredaktion ist Markus Knall.

Teil des Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion sind (in alphabetischer Reihenfolge): 

www.az-online.de

www.bgland24.de

www.blickpunkt-nienburg.de

www.chiemgau24.de

www.come-on.de

www.da-imnetz.de

www.dasgelbeblatt.de

www.deichstube.de

www.echo24.de

www.extratipp.com

www.fehmarn24.de

www.fnp.de

www.fupa.net/oberbayern (www.fussball-vorort.de)

www.fr.de 

www.hallo-muenchen.de

www.heidelberg24.de

www.hersfelder-zeitung.de

www.hna.de

www.innsalzach24.de

www.kreisbote.de

www.kreiszeitung.de

www.kurierverlag.de

www.leinetal24.de

www.lokalo24.de

www.ludwigshafen24.de

www.mangfall24.de

www.mannheim24.de

www.meine-anzeigenzeitung.de

www.meinehna.de

www.merkur.de

www.msl24.de 

www.news.bayern

www.nordbuzz.de

www.oktoberfest.bayern

www.op-online.de

www.rga-online.de

www.rosenheim24.de

www.rotenburger-rundschau.de

www.sauerlandkurier.de

www.siegerlandkurier.de

www.soester-anzeiger.de

www.solinger-tageblatt.de

www.streiflichter.com

www.tz.de

www.wa.de

www.wasserburg24.de

www.webnachrichten.de

www.werra-rundschau.de

www.wiesn.bayern

www.wlz-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Schock-Ampel“ könnte Verkehrssünder in München erziehen: „Sobald ein Fußgänger bei Rot ...“

Ein Fußgänger geht bei Rot über die Straße, es quietschen Reifen wie bei einer Notbremsung! Zum Unfall kommt es nicht. Denn: Das Quietschen ist nur ein akustisches …
„Schock-Ampel“ könnte Verkehrssünder in München erziehen: „Sobald ein Fußgänger bei Rot ...“

Absurder Vergleich? Dortmund will bald beim Radverkehr wie Kopenhagen sein - und vergisst diese Details

Dortmund will in Sachen Radverkehr bald wie das Fahrrad-Mekka Kopenhagen sein. Doch der Vergleich ist weit hergeholt - und gibt Anlass zur Kritik.
Absurder Vergleich? Dortmund will bald beim Radverkehr wie Kopenhagen sein - und vergisst diese Details

„Bravo“-Magazin mit radikaler Veränderung - Das wird aus Dr. Sommer

Bravo-Leser konnten bislang alle zwei Wochen das neue Teenie-Magazin am Kiosk erstehen. Damit ist nun Schluss. Stattdessen bietet der Verlag neue Formate an.
„Bravo“-Magazin mit radikaler Veränderung - Das wird aus Dr. Sommer

Umstrittenes Projekt: Hochmoselbrücke ist fertig

Zeltingen-Rachtig (dpa) - Nach rund acht Jahren Bauzeit ist es soweit: Die riesige Hochmoselbrücke bei Zeltingen-Rachtig ist fertig.
Umstrittenes Projekt: Hochmoselbrücke ist fertig

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.