Horror-Date mit überraschender Wendung

"Du kannst doch wenigstens noch mit zu mir kommen": Ist das das schlimmste Date aller Zeiten?

Das hatte sie sich wohl anders vorgestellt: Die Verabredung einer Münsteranerin mit einem Mann ging völlig schief. Dann stellte er eine unverschämte Forderung.

Münster – Dieses Date ging völlig daneben: Am Mittwoch (5. September) war eine Frau aus Münster mit einem Mann verabredet. Die beiden trafen sich in einem Restaurant. Doch ihr Gegenüber verhielt sich scheinbar so gar nicht wie ein Gentleman. Er behandelte die Kellner abwertend und war sogar auf einen von ihnen eifersüchtig. 

Verabredung entpuppt sich als Horror-Date: Frau will Treffen beenden

Nachdem der Date-Partner die Münsteranerin im Beisein des Kellners als "seine zukünftige Frau" bezeichnet und eine andere Bedienung verlangt hatte, platzte der Frau der Kragen. Sie machte dem Mann eine Ansage – und stellte klar, dass aus den beiden nichts wird. Er solle doch sein Essen bezahlen und gehen. Das erzählte sie am Tag danach in der Jodel-App.

Mann stellt unverschämte Forderung – Abend nimmt überraschende Wendung

Die Reaktion seines Dates fand der Mann scheinbar nicht so lustig. Er sagte ihr, dass sie "wegen seiner verlorenen Zeit" wenigstens noch mit zu ihm nach Hause kommen könne. Die Münsteranerin lehnte ab, doch ihre Begleitung wurde immer lauter, bis er schließlich vom Personal nach draußen begleitet wurde. 

Doch das Horror-Date hatte für die Frau auch etwas Gutes: Am nächsten Tag fand sie einen Zettel mit einer überraschenden Nachricht an sie. Von wem der Zettel stammte und was darauf stand, lesen Sie bei den Kollegen von msl24.de*. 

Vor kurzem berichtete auch die tz* über ein ähnlichen Fall. Münchner erlebt großen Albtraum im Bett: Sein heißer Flirt nimmt schmerzhafte Wendung.

*msl24.de und tz.de sind Teile der bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona in Deutschland: Erstmals mehr als 200.000 Neuinfektionen - Auch Inzidenz auf Rekordhoch
Welt

Corona in Deutschland: Erstmals mehr als 200.000 Neuinfektionen - Auch Inzidenz auf Rekordhoch

Die Corona-Pandemie bestimmt in Deutschland seit zwei Jahren den Alltag. Omikron sorgt aktuell für neue Dimensionen im Infektionsgeschehen. Der News-Ticker.
Corona in Deutschland: Erstmals mehr als 200.000 Neuinfektionen - Auch Inzidenz auf Rekordhoch
13 Leute, auf deren geniale Ideen ich echt ein bisschen eifersüchtig bin
Welt

13 Leute, auf deren geniale Ideen ich echt ein bisschen eifersüchtig bin

Ich brauche jetzt einfach eine Katze, die mir beim Essen zulächelt.
13 Leute, auf deren geniale Ideen ich echt ein bisschen eifersüchtig bin
A5 bei Frankfurt: Tödlicher Unfall – Eine Person stirbt
Welt

A5 bei Frankfurt: Tödlicher Unfall – Eine Person stirbt

Auf der A5 bei Frankfurt ereignet sich ein tödlicher Unfall. Ein Mann stirbt an seinen Verletzungen.
A5 bei Frankfurt: Tödlicher Unfall – Eine Person stirbt
Corona-Impfung und Zyklus: Studien „geben Sicherheit“
Welt

Corona-Impfung und Zyklus: Studien „geben Sicherheit“

Verzögert sich der weibliche Zyklus nach einer Corona-Impfung? Neue Informationen liefert eine Studie - mit beruhigenden Ergebnissen.
Corona-Impfung und Zyklus: Studien „geben Sicherheit“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.