Neujahrsempfang

AfD-Chef Meuthen schießt gegen Greta: "Schlecht gelaunter schwedischer Teenager"

+
Beim Neujahrsempfang der AfD äußerte sich der Bundessprecher der Partei negativ über Greta Thunberg. (Symbolbild)

Die AfD lud vergangene Woche zum Neujahrsempfang. Dort knöpfte sich Jörg Meuthen Klima-Aktivistin Greta Thunberg vor – und zitierte Herbert Grönemeyer falsch. 

Münster – Am vergangenen Freitag (7. Februar) zog es knapp 4000 Menschen auf die Straßen der Domstadt. Der Grund: Die Alternative für Deutschland (AfD) lud im Historischen Rathaus zum Neujahrsempfang in Münster. Tausende protestierten gegen die Veranstaltung der Rechtspopulisten.

Im Rathausfestsaal sprach währenddessen Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD, vor den versammelten Gästen und hatte es dabei insbesondere auf eine 17-Jährige abgesehen. Ihr Name: Greta Thunberg. Beim AfD-Neujahrsempfang in Münster bezeichnet der Politiker die Klima-Aktivistin als "schlecht gelaunten schwedischen Teenager", die bloß keine Lust habe zur Schule zu gehen.

Der Politiker beleidigte in seiner Ansprache zudem Tausende Jugendliche, benutzte schlechtes Englisch und zitierte Herbert Grönemeyer falsch. Alle Details zu den Aussagen Meuthens beim Neujahrsempfang der AfD lesen Sie bei msl24.de*. 

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Sei eine Lady“ - Cynthia Nixon geht mit feministischem Instagram-Video viral

„Be a Lady“: In einem Instagram-Video prangert Schauspielerin Sexismus an. Das Video über Feminismus geht viral. 
„Sei eine Lady“ - Cynthia Nixon geht mit feministischem Instagram-Video viral

Zu lustig, um wahr zu sein? Münchner Mutter soll was völlig Falsches zu Lamborghini-Fahrer gesagt haben - und wird zur Netz-Heldin

Eine Jodel-Anekdote sorgt für Lacher im Netz: Eine Mutter aus München soll einen Lamborghini-Fahrer angesprochen haben - mit den völlig falschen Sätzen.
Zu lustig, um wahr zu sein? Münchner Mutter soll was völlig Falsches zu Lamborghini-Fahrer gesagt haben - und wird zur Netz-Heldin

Spahn warnt vor „Corona-Epidemie in Deutschland“– Regionalzug gestoppt

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Der Bundesgesundheitsminister warnt mit drastischen Worten. Die Infektionsketten sind nicht mehr nachzuvollziehen.
Spahn warnt vor „Corona-Epidemie in Deutschland“– Regionalzug gestoppt

Coronavirus-Alarm in Deutschland: Spahn wählt drastische Worte - „Stehen am Beginn einer Epidemie“ 

Corona breitet sich in Deutschland weiter aus: Gesundheitsminister Spahn lässt mit einem Satz aufhorchen. Was kommt auf uns zu? 
Coronavirus-Alarm in Deutschland: Spahn wählt drastische Worte - „Stehen am Beginn einer Epidemie“ 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.