Brasilien feiert

Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio

Karneval in Rio
1 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
2 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
3 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
4 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
5 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
6 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
7 von 20
Karneval in Rio
Karneval in Rio
8 von 20
Karneval in Rio

Ganz schön heiß: Die besten Bilder vom Karneval in Rio

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jan Fedder: Drama auf Friedhof - Grab des toten Schauspielers gesperrt 

Jan Fedder verstarb plötzlich. Tausende Gäste nahmen in Hamburg vom "Großstadtrevier"-Star Abschied. Nun wurde das Grab des toten Schauspielers gesperrt.
Jan Fedder: Drama auf Friedhof - Grab des toten Schauspielers gesperrt 

Münchner Geschäftsmann und Jungfrau (19) gehen angeblich Ekel-Deal ein

Über eine Internetplattform versteigerte ein 19-jähriges Mädchen ihre Jungfräulichkeit. Ein Münchner Geschäftsmann soll eine Millionen-Prämie geboten haben.
Münchner Geschäftsmann und Jungfrau (19) gehen angeblich Ekel-Deal ein

Dieter Bohlen (DSDS): Ex-Sieger bei RTL-Casting - Jury-Boss staunt

Dieter Bohlen erkennt in der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) bei RTL einen Ex-Sieger wieder. Der Jury-Boss staunt.
Dieter Bohlen (DSDS): Ex-Sieger bei RTL-Casting - Jury-Boss staunt

Seehofer verbietet rechtsextreme Gruppe „Combat 18" - Polizei durchsucht Wohnungen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die rechtsextreme Gruppe „Combat 18“ verboten. Wenige Stunden nach dem Beschluss gab es bereits Hausdurchsuchungen in ganz …
Seehofer verbietet rechtsextreme Gruppe „Combat 18" - Polizei durchsucht Wohnungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.