Nach Festnahme

Herne: Identität von zweiter Leiche noch unbekannt

Mordfall Jaden in Herne - Verdächtiger gefasst
+
In diesem Haus fand die Polizei nach der Festnahme des Verdächtigen Marcel H., die Leiche eines Mannes. Wer der Mann ist, konnte bisher noch nicht geklärt werden.

Herne - Nach der Festnahme des mutmaßlichen Kindermörders aus Herne ist die Identität der weiteren gefundenen Leiche noch nicht geklärt.

Bislang ist nach Polizeiangaben auch nicht bekannt, welche Beziehung der mutmaßliche Täter zu dem Mann hatte, dessen Leiche in den Ruinen einer brennenden Wohnung entdeckt wurde. Das Feuer war am Donnerstag in der Nähe des Imbisses ausgebrochen, in dem sich der gesuchte Marcel H. der Polizei gestellt hatte. Die Polizei will am Freitagnachmittag auf einer Pressekonferenz die bisherigen Erkenntnisse der Ermittler vorstellen. Eine genaue Uhrzeit dafür ist noch nicht bekannt.

Der neun Jahre alte Jaden war am Montagabend in Herne erstochen im Keller des Nachbarn Marcel H. gefunden worden. Nach Angaben der Polizei verbreitete der 19-Jährige nach der Mordtat Fotos im Internet, die ihn blutverschmiert neben dem toten Kind zeigen. Die Polizei fahndete mehrere Tage nach dem 19-Jährigen.

Alle aktuellen Entwicklung zu dem Fall in Herne finden Sie in unserem News-Ticker. Außerdem haben wir für Sie eine Übersicht der aktuellen Faktenlage zusammengestellt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wurden Daten manipuliert? Wissenschaftler zweifeln „Sputnik V“-Impfstoff an

Die EMA prüft in einem rollenden Zulassungsverfahren den russischen Corona-Impfstoff „Spuntik V“. Wissenschaftler haben verdächtige Auffälligkeiten entdeckt.
Wurden Daten manipuliert? Wissenschaftler zweifeln „Sputnik V“-Impfstoff an

Witwe des "Bierkönigs" unter Verdacht

Frankfurt/Main - Spektakuläre Wende im Todesfall von "Bierkönig" Bruno H. Schubert: Gegen seine junge Witwe, die Alleinerbin des Vermögens, wird wegen unterlassener …
Witwe des "Bierkönigs" unter Verdacht

Reizgas-Attacke in Hauptschule - 31 Schüler verletzt

Einen unangenehmen Schultag hatten Schüler einer Düsseldorfer Hauptschule. 31 von Ihnen wurden bei einer Reizgas-Attacke eines bisher unbekannten Täters verletzt.
Reizgas-Attacke in Hauptschule - 31 Schüler verletzt

ICE Berlin-Hamburg gestoppt: Spezialkommando räumt Zug komplett leer - und überwältigt Mann

Die Bundespolizei hat am Freitag einen ICE zwischen Berlin und Hamburg geräumt. Weitere Details gab die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekannt.
ICE Berlin-Hamburg gestoppt: Spezialkommando räumt Zug komplett leer - und überwältigt Mann

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.