Hilfe bei der Verteilung von Ressourcen

Corona-Durchbruch: Neuer Bluttest entwickelt - Dublin-Boston-Score prognostiziert wohl Krankheitsverlauf

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg pipettiert Coronaproben.
+
Wissenschaftler aus den USA und Irland haben einen neuen Bluttest entwickelt. Er soll den Verlauf einer Covid-19-Erkrankung voraussagen. (Archivbild)

Wissenschaftler aus den USA und Irland haben einen neuen Bluttest entwickelt, der den Verlauf einer Covid-19-Erkrankung zuverlässig vorhersagen kann.

  • Die Corona*-Infektionszahlen steigen während der zweiten Welle* in Deutschland rasant an.
  • Forscher aus den USA und Irland haben einen Bluttest entwickelt, der den Verlauf einer Covid-19-Erkrankung* offenbar voraussagen kann.
  • Der Dublin-Boston-Score könnte eine Schlüsselkomponente für die effiziente Verteilung von Ressourcen sein.

Cambridge/Dublin - Die zweite Welle der Coronavirus-Pandemie sorgt derzeit für einen rasanten Anstieg der Infektionszahlen in Deutschland und großen Teilen Europas. Wissenschaftler von der Harvard University und der irischen Universität für Medizin und Gesundheitswissenschaften RCSI in Dublin haben nun einen Bluttest entwickelt, der den Krankheitsverlauf einer Covid-19-Erkrankung zuverlässig vorhersagen kann.

Im Video: Corona-Aktuell

Coronavirus: Neuer Bluttest soll Covid-19-Krankheitsverlauf zuverlässig voraussagen

Die amerikanischen und irischen Forscher* veröffentlichten ihre Studie im Fachjournal The Lancet. Der neu entwickelte Bluttest soll vorhersagen können, welche Patienten eine schwere Form von Covid-19* erleiden werden, erklären die Autoren der Arbeit. Die Anwendung könne dabei helfen, schwere Verläufe besser zu erkennen und die betroffenen Patienten entsprechend zu behandeln.

Das Ergebnis ihres Bluttests nennen die Wissenschaftler Dublin-Boston-Score, angelehnt an die Orte ihrer Universitäten. Dabei wird der Spiegel der beiden Moleküle Interleukin-6 (IL-6) und Interleukin-10 (IL-10) im Blut gemessen. Beide tauschen sich mit dem Immunsystem aus und kontrollieren Entzündungsreaktionen. Während IL-10 entzündungshemmend ist, ist IL-6 entzündungsfördernd. Bei einem Patienten mit einem schweren Krankheitsverlauf von Covid-19* sind beide Werte erhöht.

Corona: Blutuntersuchungen bei Patienten innerhalb der ersten vier Tage

Der Dublin-Boston-Score könne „akkurat vorhersagen, wie schwer eine Erkrankung verlaufen wird“, sagen die Wissenschaftler. Um zuverlässig sagen zu können, wie schwer die Erkrankung an Tag sieben sein wird, müssen die behandelnden Ärzte das Blut des Patienten jeweils an den ersten vier Tagen untersuchen. Die Forscher haben ein Punktesystem entwickelt, dass anhand des Verhältnisses der beiden Interleukine zueinander angibt, wie schwer der Krankheitsverlauf wird. Der Anstieg um einen Punkt in der Skala entspricht dabei einer um 5,6 erhöhten Wahrscheinlichkeit für einen schwerwiegenderen Verlauf.

Corona: Dublin-Boston-Score als „Schlüsselkomponente für die effiziente Verteilung von Ressourcen“

„Der Dublin-Boston-Score ist leicht zu kalkulieren und kann bei allen hospitalisierten Covid-19-Patienten angewandt werden“, erklärt der Hauptautor der Studie und Professor an der RCSI-Universität, Gerry McElvaney. Durch eine bessere Prognose des Krankheitsverlaufes könne man besser festlegen, wann welche Pflege für einen Patienten nötig ist. Der neue Bluttest sei „eine Schlüsselkomponente für die effiziente Verteilung von Ressourcen während der aktuellen Pandemie“, berichtet McElvaney. Es handle sich bei diesem Test um den ersten derartigen, der medizinischen Entscheidungsträgern eine fundierte Hilfe bietet, sagen die Wissenschaftler. (ph) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mutationen: Merkel-Regierung verschärft Einreiseregeln - Deutschland gibt Tschechien tausende Impfstoff-Dosen ab

Die Politik reagiert auf sich ausbreitende Corona-Mutanten. Zu den 13 Virusvariantengebiete kommt eine hinzu. Tschechien wird zudem mit Impfstoffen unterstützt.
Mutationen: Merkel-Regierung verschärft Einreiseregeln - Deutschland gibt Tschechien tausende Impfstoff-Dosen ab

Junge Frau (27) tot aufgefunden – Haftbefehl gegen Ehemann erlassen

In Biebesheim (Groß-Gerau) wird eine 27-jährige Frau tot aufgefunden. Gegen den tatverdächtigen Ehemann wird Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag erlassen.
Junge Frau (27) tot aufgefunden – Haftbefehl gegen Ehemann erlassen

VW durchbricht Schranke von Truppenübungsplatz – Fahrerin flüchtet zu Fuß

Nach einem Unfall im westfälischen Paderborn flüchtete eine alkoholisierte Frau zu Fuß. Ein Zeuge verfolgte sie. Mehrere Polizisten mussten sie bändigen.
VW durchbricht Schranke von Truppenübungsplatz – Fahrerin flüchtet zu Fuß

Corona in Bayern: Neue Zahlen für München und Freistaat - Gastronomie richtet „Hilfeschrei“ an Söder

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder stellt überraschend Sonderregeln für den Muttertag in Aussicht. Große Sorgen hat aber weiterhin die Gastronomie.
Corona in Bayern: Neue Zahlen für München und Freistaat - Gastronomie richtet „Hilfeschrei“ an Söder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.