Tornado

Wirbelsturm verwüstet kubanische Hauptstadt Havanna

in Tornado traf in der Nacht auf Montag mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba). Der Wirbelsturm hat ein Trümmerfeld hinterlassen. Es gab hunderte Verletzte und mindestens drei Tote.
1 von 6
Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba). Der Wirbelsturm hat ein Trümmerfeld hinterlassen. Es gab hunderte Verletzte und mindestens drei Tote.
Ein Auto liegt unter den Trümmern eines Gebäudes. Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba).
2 von 6
Ein Auto liegt unter den Trümmern eines Gebäudes. Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba).
Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba).
3 von 6
Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba).
4 von 6
Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba). 
5 von 6
Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba).
Der Wirbelsturm habe in der Nacht zum Montag besonders stark im südöstlichen Stadtviertel Regla gewütet, teilte Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel im Kurznachrichtendienst Twitter mit.
6 von 6
Der Wirbelsturm habe in der Nacht zum Montag besonders stark im südöstlichen Stadtviertel Regla gewütet, teilte Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Ein Tornado traf in der Nacht auf Montag (28. Januar 2019) mehrere Stadtviertel von Havanna (Kuba). Der Wirbelsturm hat ein Trümmerfeld hinterlassen. Es gab hunderte Verletzte und mindestens drei Tote.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mondfinsternis im Juli 2019 hat begonnen: Maximum steht noch bevor - erste Bilder

Die Mondfinsternis im Juli 2019 ist heute auch in Deutschland zu sehen. Das sind die Zeiten, Wetter-Aussichten und Infos zum astronomischen Ereignis.
Mondfinsternis im Juli 2019 hat begonnen: Maximum steht noch bevor - erste Bilder

Lebensgefahr! Scharfes Messer steckt plötzlich in Körper von jungem Mann

Ein junger Mann stand vor einem Lokal in Bremen. Plötzlich steckte ein Messer im Körper. Er schwebt in Lebensgefahr, die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.
Lebensgefahr! Scharfes Messer steckt plötzlich in Körper von jungem Mann

Polizei stürmt verdächtige Wohnung - was sie dort sehen, macht fassungslos

Die Polizei hat eine verdächtige Wohnung in Lübeck gestürmt. Was die Beamten in Schleswig-Holstein vorfanden, macht wirklich fassungslos.
Polizei stürmt verdächtige Wohnung - was sie dort sehen, macht fassungslos

Clan-Krieg vor Aldi eskaliert! Blutige Attacke hinterlassen ihre Spuren

Der eskalierte Clan-Streit in Seevetal in Niedersachsen lässt die Polizei nicht los Die Attacken vor dem Aldi südlich von Hamburg forderte mehrere Verletzte.
Clan-Krieg vor Aldi eskaliert! Blutige Attacke hinterlassen ihre Spuren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.