Lkw-Anschlag 

Limburg: Nach Lkw-Anschlag durchsucht SEK Wohnung in Langen

Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung in Langen
1 von 4
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung im Naturfreundehaus in Langen im Kreis Offenbach. 
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung in Langen
2 von 4
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung im Naturfreundehaus in Langen
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung in Langen
3 von 4
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung in Langen
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung in Langen
4 von 4
Limburg: Lkw-Anschlag - SEK durchsucht Wohnung in Langen

Nach dem Lkw-Anschlag in Limburg hat das SEK in Langen im Kreis Offenbach eine Wohnung durchsucht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall-Tragödie: Fahrer im Mercedes-Benz tot - Retter sehen, wer im Auto sitzt

In der Gemeinde Bispingen südlich von Hamburg krachte ein Mercedes-Benz an einen Baum. Der 18-jährige Fahrer starb bei dem Horror-Unfall in Niedersachsen.
Unfall-Tragödie: Fahrer im Mercedes-Benz tot - Retter sehen, wer im Auto sitzt

Illegales Autorennen: Fahrer in BMW und Audi sorgen für Unfall-Schock

In Hamburg verursachten Fahrer in einem BMW und Audi bei einem illegalen Autorennen ein Unfall-Drama. Mehrere Menschen wurden im Stadtteil Horn verletzt.
Illegales Autorennen: Fahrer in BMW und Audi sorgen für Unfall-Schock

Polizei stoppt Mercedes-Benz - dann sehen Beamte, wer der Fahrer im Auto ist

In Bad Bentheim bei Osnabrück geriet ein Mercedes-Benz in eine Kontrolle der Polizei Niedersachsen. Doch wen die Beamten im Auto fanden, machte sie fassungslos.
Polizei stoppt Mercedes-Benz - dann sehen Beamte, wer der Fahrer im Auto ist

Unfall-Todesdrama: Fahrer im Mercedes-Benz ohne Chance - Auto schockt Helfer

Bei einem schweren Unfall in Hamburg wurde ein Mercedes völlig zerstört. Die Retter machten einen schrecklichen Fund im Auto.
Unfall-Todesdrama: Fahrer im Mercedes-Benz ohne Chance - Auto schockt Helfer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.