Wegen Jahrestag von Krieg

Londoner Wahrzeichen Big Ben läutet erstmals seit drei Monaten

Big Ben
+
Das Londoner Wahrzeichen: der Big Ben.

Gute Nachrichten für London-Touristen: Der Glockenschlag des britischen Wahrzeichens Big Ben soll am Samstag ausnahmsweise zu hören sein.

London - Anlass ist der Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg. Seit August ist das Geläut wegen Restaurierungsarbeiten ausgesetzt. Einen Testlauf gab es schon am Donnerstagfrüh.

Die Briten erinnern am Wochenende wie jedes Jahr an das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November 1918. Dazu soll Big Ben am Samstag um Punkt elf Uhr wieder zu hören sein. Anschließend werden die Glocken wieder bis zum 23. Dezember schweigen.

Der Uhrenturm des britischen Parlaments ist derzeit fast vollkommen eingerüstet. Um das Gehör der Bauarbeiter zu schützen und weil auch das Uhrwerk restauriert werden soll, ist das Geläut mit Ausnahme besonderer Anlässe bis auf Weiteres ausgesetzt.

Mit Big Ben wurde ursprünglich nur die große Glocke bezeichnet, die zur vollen Stunde schlägt. Im Volksmund ist der Name auf den 96 Meter hohen Turm übergegangen. Offiziell wurde er vor einigen Jahren zum „Elizabeth Tower“ getauft, er hieß zuvor schlicht Uhrenturm (Clock Tower).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona in Italien: Neue traurige Rekordzahlen - neue Regelverschärfungen wohl ab Montag

In der Corona-Pandemie steigt bei vielen Italienern die Furcht vor Engpässen in der Gesundheitsversorgung. Neue Ausgangssperren gelten bereits. Die News im Ticker.
Corona in Italien: Neue traurige Rekordzahlen - neue Regelverschärfungen wohl ab Montag

Coronavirus in Deutschland: Höchstwert an Neuinfektionen - mehr als 10.000 Covid-19-Todesfälle

Die Zahl der Corona-Fälle in Deutschland liegt erneut im fünfstelligen Bereich - ist wegen einer Panne des Robert-Koch-Institus (RKI) aber wohl noch weitaus höher als …
Coronavirus in Deutschland: Höchstwert an Neuinfektionen - mehr als 10.000 Covid-19-Todesfälle

Corona in Deutschland: Zahl der Toten jetzt über 10.000

Erneut ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen sprunghaft gestiegen. Hintergrund ist aber diesmal eine technische Panne am Robert Koch-Institut, die Meldungen verhindert …
Corona in Deutschland: Zahl der Toten jetzt über 10.000

Hunderte Polizisten in Berlin im Corona-Einsatz

Bundesinnenminister Seehofer zeigte sich die Tage alarmiert. Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus. In der Hauptstadt soll nun stärker kontrolliert …
Hunderte Polizisten in Berlin im Corona-Einsatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.