Lotto-Wahnsinn!

Bayer ist auf einmal steinreich - Lotto-Gesellschaft richtet dringenden Aufruf an ihn

Eine unglaubliche Summe hat ein Lottospieler aus Bayern gewonnen. Gemeldet hat sich der neue Multimillionär allerdings noch nicht - doch es gibt einen Hinweis.

  • Ein Lottospieler in Bayern hatte ein Händchen für die richtigen Tippzahlen.
  • Er ist nun Multimillionär - mit über 17 Millionen Euro. 
  • Gemeldet hat sich der Spieler allerdings noch nicht. Lotto Bayern startet deshalb einen Aufruf.

München - Plötzlich Multimillionär ist nun wohl ein Lottospieler aus Mittelfranken, der am vergangenen Samstag (27. Juni) richtig getippt hatte. 

Wie Lotto Bayern mitteilt, hatte der Spielteilnehmer bei LOTTO 6aus49 mitgespielt - und ist jetzt Gewinner von über 17 Millionen Euro. Bei der genauen Gewinnsumme handelt es sich um 17.685.524,10 Euro. 

Plötzlich Multimillionär: Lotto-Spieler aus Bayern räumt richtig ab - und weiß noch nichts von seinem Glück

Bei wem es sich um den glücklichen Gewinner handelt, ist aktuell allerdings noch unklar - laut Lotto Bayern steht lediglich fest, dass es sich um einen „anonymer Spielteilnehmer aus Mittelfranken“ handelt. 

Lotto-Spieler aus dem bayerischen Regierungsbezirk sollten deshalb, wenn noch nicht geschehen, ihre Spielscheine mit den Gewinnzahlen vergleichen - möglicherweise wartet eine große Überraschung. „Spielscheine raus und Zahlen vergleichen“, teilte Lotto Bayern mit.

Bayern: Lottospieler gewinnt über 17 Millionen Euro - Solange kann er das Geld einfordern

Der neue Multimillionär besitzt laut Lotto Bayern eine Spielquittung mit den innerhalb eines Tippfelds angekreuzten Gewinnzahlen 14,21,24,27, 42 und 49 sowie der Superzahl 4. 

Um den Millionen-Gewinn zu erhalten, kann sich der Gewinner in der Lotto-Firmenzentrale München oder der Außenstelle Nürnberg melden. Großen Zeitdruck hat er dabei zunächst nicht - möglich ist dies bis Ende 2023. 

Für die Ziehung am vergangenen Samstag hatte der anonyme Lottospieler einen Lotto-Normalschein inklusive der Teilnahme an der Zusatzlotterie Spiel 77 abgegeben. Hierfür hatte er insgesamt einen Spieleinsatz von 12,75 Euro investiert. (nema

Lotto in Bayern: Oberfranke tippte ebenfalls richtig - Spieler aus Ingolstadt wird Millionär

Auch in Oberfranken tippte ein Lottospieler richtig* - und wusste ebenfalls zunächst nichts von seinem Glück, plötzlich Millionär zu sein. Lotto Bayern startete einen Aufruf.

Kürzlich räumte außerdem ein Spieler aus dem Raum Ingolstadt rund eine Million beim Lotto ab - ein Detail fehlte zu einem noch größeren Gewinn*. Lotto Bayern zog Parallelen zum Eurojackpot.

Auf Merkur.de* wird immer live über den Ziehung die aktuellen Lotto-Zahlen berichtet - ebenso über die Ziehung der Eurojackpot-Zahlen. *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Tom Weller

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

390 registrierte Coronavirus-Neuinfektionen in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge 390 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet.
390 registrierte Coronavirus-Neuinfektionen in Deutschland

Massenhafter Elefanten-Tod im Okavango-Delta

Sie sterben rasch und in großer Zahl: Hunderte Elefanten sind bereits tot im Okavango-Delta. Die Dickhäuter kippen um und verenden. Es gibt viele Fragen, einige …
Massenhafter Elefanten-Tod im Okavango-Delta

Corona-Krise in Niedersachsen: Lastwagen dürfen am Sonntag weiterhin auf Straßen-Tour

Die neue Corona-Verordnung für das Land Niedersachsen tritt ab Montag in Kraft. Vorgesehen sind vor allem Lockerungen für Veranstaltungen und den Kontaktsport.
Corona-Krise in Niedersachsen: Lastwagen dürfen am Sonntag weiterhin auf Straßen-Tour

Papst-Bruder Georg Ratzinger ist tot: Öffentlichkeit kann an Sarg Abschied nehmen

Georg Ratzinger ist tot. Der Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. starb am Mittwoch (1. Juli) in Regensburg. Die Öffentlichkeit kann am Sarg Abschied nehmen.
Papst-Bruder Georg Ratzinger ist tot: Öffentlichkeit kann an Sarg Abschied nehmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.