Doppelbett, Plasma-Bildschirm, Bibliothek

So luxuriös ist die Gefängniszelle eines Drogenbosses

Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
1 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
2 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
3 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
4 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
5 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
6 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
7 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
8 von 10
Das Tacumbú Gefängnis: Hier sitzen etwa 4000 Häftlinge ihre Strafe ab. Es ist eins der vollsten Gefängnisse in Paraguay.

Asunción - Das Tacumbú Gefängnis ist völlig überfüllt - trotzdem belegt der Drogenboss Jarvis Chimenes Pavao drei Zellen. So luxuriös hat er es sich im Gefängnis eingerichtet.

Kann man da noch von einer Strafe sprechen? Der brasilianische Drogenhändler Jarvis Chimenes Pavao belegt gleich drei Zellen im Tacumbú Gefängnis in Paraguay. Und das, obwohl das Gefängnis eigentlich überbelegt ist.

Nun wurden Journalisten zu einem Rundgang durch das Gefängnis eingeladen. Die Fotos zeigen: Pavao hat es sich gut eingerichtet. Im Gegensatz zu den anderen Insassen verfügt er über ein Doppelbett und einen Kühlschrank. Ein Plasmabildschirm sowie eine DVD-Sammlung und eine kleine Bibliothek sorgen dafür, dass dem Häftling nicht langweilig wird. Auch ein großer Kleiderschrank und eine Couch dürfen nicht fehlen. Komplettiert wird die Luxus-Zelle durch eine Klimaanlage.

Zum Vergleich: Den anderen Häftlingen steht ein überschaubarer Aufenthaltsraum mit Plastikstühlen zur Verfügung. Auch viele Bewohner der Stadt Ascunsión müssen sich mit weniger zufrieden geben. Nach der Veröffentlichung der Fotos wurde die paraguayanische Justizministerin Carla Bacigalupo entlassen.

afp/ja

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt

Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt

Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch

Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch

Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Ekel masturbiert vor 19-Jähriger im Regionalexpress - Polizei veröffentlicht dieses Foto

Einfach widerlich! Ein Mann hat am Dienstagnachmittag in einem Regionalexpress von Euskirchen nach Köln vor einer jungen Frau masturbiert. Mit diesem Foto fahndet die …
Ekel masturbiert vor 19-Jähriger im Regionalexpress - Polizei veröffentlicht dieses Foto

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.