Blöd gelaufen

Mann will mit Geldstrafe Cousin befreien und wird selbst zum Schuldigen

Ein Mann wollte in Duisburg seinen verhafteten Cousin befreien, indem er seine Geldstrafe bezahlte. Als er auf der Wache ankam, wendete sich das Blatt.

Duisburg - Ein 27-jähriger Mann hat bei der Bundespolizei in Duisburg die Geldstrafe für seinen verhafteten Cousin bezahlen wollen - obwohl er selbst per Haftbefehl gesucht wurde. Den Beamten sagte der Mann am Sonntagabend, er wolle für die Freilassung seines Verwandten dessen Geldstrafe von 273,50 Euro übernehmen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Duisburger Bundespolizisten fanden jedoch heraus, dass auch gegen den 27-Jährigen ein Haftbefehl bestand - er war wegen Betrugs zu 300 Euro Geldstrafe oder ersatzweise 30 Tagen Haft verurteilt worden. Daraufhin musste sich der Mann auf der Wache erst einmal selbst mit dem Geld auslösen, das er für seinen Verwandten mitgebracht hatte.

Eine Stunde später tauchte er dann erneut auf der Wache auf, um auch die Geldstrafe seines Verwandten zu begleichen. Der Cousin wurde danach freigelassen, und auch der 27-Jährige blieb auf freiem Fuß.

afp

Rubriklistenbild: © dpa / Marijan Murat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zoll öffnet Holzkiste aus Nigeria und macht krassen Fund

Was Zollbeamte an Deutschlands größtem Flughafen in einer Holzkiste aus Nigeria finden, ist alles andere, als legal.
Zoll öffnet Holzkiste aus Nigeria und macht krassen Fund

Florian C. wurde vermisst - doch jetzt gibt es traurige Gewissheit

Ein Mann aus Hamburg war in einem Hotel im Harz in Göttingen zu Gast. Dann verschwand er. Nun gibt es traurige Gewissheit: Der vermisste Florian C. ist tot. 
Florian C. wurde vermisst - doch jetzt gibt es traurige Gewissheit

SUV-Fahrer nach schwerem Unfall tot - VW Touareg prallt in Gegenverkehr gegen Brückenpfeiler

Ein SUV-Fahrer ist nach einem schrecklichen Unfall tot. Er war bei Stade nahe Hamburg mit seinem VW Touareg im Gegenverkehr gegen einen Brückenpfeiler geknallt.
SUV-Fahrer nach schwerem Unfall tot - VW Touareg prallt in Gegenverkehr gegen Brückenpfeiler

Unfall an Bahnübergang: Zug schleift Gülle-Traktor mit - Fahrer schwer verletzt

Ein Gülle-Traktor wurde bei einem Unfall in Ramsloh bei Cloppenburg an einem Bahnübergang von einem Zug mitgeschleift. Der Fahrer saß noch drin und wurde schwer verletzt.
Unfall an Bahnübergang: Zug schleift Gülle-Traktor mit - Fahrer schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.