Brand in Doppelhaushälfte

Drama! Mutter und Kind sterben in Flammen-Inferno

Bei einem Feuer in einem Haus sterben Mutter und Kind. Der Lebensgefährte der Frau wird verletzt. Wie kam es zu dem Brand?

Dassow - Ein Kleinkind und dessen Mutter sind bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Der 39 Jahre alte Lebensgefährte der Frau wurde verletzt in eine Klinik nach Lübeck gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Ursache für den Brand am Samstagmorgen in dem Ort Klein Voigtshagen war noch unklar. 

Auch interessant: „Die Sprache verschlagen!“ - 1000 Bewohner trauern um ermoderte Studentin

Angaben zum Alter der beiden Opfer und dazu, ob es sich bei dem Mann um den Vater des Kindes handelt, machte die Polizei nicht. Weitere Menschen sollen sich in der vom Feuer betroffenen Doppelhaushälfte nicht aufgehalten haben. Sie brannte komplett ab. Die Bewohner der anderen Haushälfte seien rechtzeitig auf den Brand aufmerksam geworden und hätten sich in Sicherheit gebracht, teilte ein Polizeisprecher mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Daniel Bockwoldt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Überall Fäkalien! Unbekannte terrorisieren Stadt mit ekelhaften Kot-Attacken

Bislang unbekannte Täter verübten bisher 20 Kot-Attacken in Hannover, eine Serie von widerlichen Fäkalien-Anschlägen. Die Polizei Hannover sucht die Täter.
Überall Fäkalien! Unbekannte terrorisieren Stadt mit ekelhaften Kot-Attacken

Kunst-Studentin Jessica wurde vermisst - Familie ereilte wichtige Nachricht

Die Studentin Jessica R. wurde vermisst. Die  Frau aus Hamburg war im Moor verschwunden. Jetzt ist die 21-Jährige wieder da - und gibt trotzdem Rätsel auf.
Kunst-Studentin Jessica wurde vermisst - Familie ereilte wichtige Nachricht

Familien-Streit eskaliert: Mann drückt Nachbar Augen in Schädel - schlimme Folgen

Ein Streit unter Familien eskalierte in Hamburg. Bei einem Angriff wurden einem Mann die Augen in den Schädel gedrückt. Das Opfer erleidet üble Verletzungen.
Familien-Streit eskaliert: Mann drückt Nachbar Augen in Schädel - schlimme Folgen

Mann tritt Polizist gegen Kopf - die Konsequenzen sind schrecklich

In Oldenburg wurde die Polizei, die den Streit zwischen zwei Gruppen schlichten wollte, selbst Opfer purer Gewalt. Drei Polizisten wurden verletzt.
Mann tritt Polizist gegen Kopf - die Konsequenzen sind schrecklich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.