Beifahrer überlebt schwer verletzt

Schwerer Unfall auf A6: Wagen wird von hinten gestreift, bricht durch Wildzaun und überschlägt sich - Fahrer tot

Unfall (Symbolbild).
+
Unfall (Symbolbild).

Zwei Kleinlaster sind am Mittwoch in der Nähe von Schwäbisch Hall auf der Autobahn A6 kollidiert. Für einen der Fahrer endete der Unfall tödlich.

  • Am Mittwochvormittag (15. Juli 2020) kam es auf der Autobahn A6 in der Nähe von Schwäbisch Hall zu einem tödlichen Unfall.
  • Ein Mann starb, ein weiterer wurde schwer verletzt.
  • Ein Mercedes-Sprinter war mit einem Fiat-Ducato-Kleinlaster kollidiert.

Schwäbisch Hall - Ein schlimmer Unfall hat sich am Mittwochvormittag auf der Autobahn A6 ereignet. Ein Mann kam dabei ums Leben, ein weiterer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden waren gemeinsam zwischen Schwäbisch Hall und Kupferzell in der Nähe der Gemeinde Untermünkheim in Richtung Heilbronn in einem Mercedes-Benz-Sprinter gewesen. Laut Polizeibericht war ein Fiat Ducato, der wie der Unfallwagen auf der linken Fahrspur unterwegs gewesen war, seitlich versetzt von hinten auf den Lieferwagen aufgefahren. Durch die Kollision wurde der Mercedes nach rechts abgedrängt, durchbrach einen Wildzaun und überschlug sich. Er kam jenseits der Autobahn auf dem Dach zum Liegen.

Mercedes überschlägt sich: Beifahrer überlebt und wird in Klinik geflogen

Für den 26-jährigen Fahrer kam nach dem Unfall jede Hilfe zu spät. Sein Beifahrer dagegen überlebte schwer verletzt, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 15.000 Euro, berichtet die Polizei. Der Flurschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Die Autobahn musste für die Rettungsmaßnahmen, die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge in Richtung Heilbronn etwa bis 13.40 Uhr voll gesperrt werden. Wie swp.de berichtet, staute sich der Verkehr nach dem Unfall über fast zehn Kilometer. (cg)

Ein tödlicher Unfall ereignete sich auf einem Bahngleis in Aalen: Ein Mädchen kletterte auf einen abgestellten Waggon und starb.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Große Unterschiede bei Corona-Ansteckung zwischen Kindern und Erwachsenen
Welt

Große Unterschiede bei Corona-Ansteckung zwischen Kindern und Erwachsenen

Einer neuen Corona-Studie zufolge ist das Risiko einer Übertragung des Virus bei Kindern deutlich geringer als bei Erwachsenen. Was ist der Grund dafür?
Große Unterschiede bei Corona-Ansteckung zwischen Kindern und Erwachsenen
Wie Messi und Ronaldo: Duell der Vox-Köche – Steffen Henssler und Tim Mälzer schenken sich nichts
Welt

Wie Messi und Ronaldo: Duell der Vox-Köche – Steffen Henssler und Tim Mälzer schenken sich nichts

Tim Mälzer und Steffen Henssler halten sich für Star-Duellanten am Herd. In ihrer neuen Show geben die beiden Vox-Stars alles – aber mit Respekt.
Wie Messi und Ronaldo: Duell der Vox-Köche – Steffen Henssler und Tim Mälzer schenken sich nichts
Baden-Württemberg hat ab sofort noch strengere Corona-Regeln
Welt

Baden-Württemberg hat ab sofort noch strengere Corona-Regeln

Das Coronavirus in Baden-Württemberg ist noch nicht besiegt. Deshalb gibt es jetzt schärfere Regeln. Die sorgen aber für heftige Diskussionen.
Baden-Württemberg hat ab sofort noch strengere Corona-Regeln
BVB-Stadion: Sechsmal Bomben-Verdacht und Einsturzgefahr – Stadt reagiert
Welt

BVB-Stadion: Sechsmal Bomben-Verdacht und Einsturzgefahr – Stadt reagiert

Unter dem Areal am BVB-Stadion gibt es sechs Bomben-Verdachtspunkte und Einsturzgefahr. Die Stadt hat bereits Maßnahmen ergriffen.
BVB-Stadion: Sechsmal Bomben-Verdacht und Einsturzgefahr – Stadt reagiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.