Täter offenbar gefasst

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messerattacke in München
1 von 17
Polizisten stehen in München (Bayern) neben einer Absperrung in der Nähe der Ottobrunner Straße, wo der Verdächtige gefasst wurde.
Messerattacke in München
2 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.
3 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.
Messerattacke in München
4 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.
5 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.
Messerattacke in München
6 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.
Messerattacke in München
7 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.
Messerattacke in München
8 von 17
In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte. Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert.

In München hat am Samstagmorgen ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt, wie ein Sprecher der Münchner Feuerwehr sagte.

Der Mann stach nach Angaben der Polizei an sechs Stellen im östlichen Stadtteil Haidhausen zu, erstmals wurde die Polizei um 8.30 Uhr alarmiert

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie im News-Ticker von tz.de*

*tz.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet

Berlin (dpa) - Nur rund jedes neunte Hotel in Deutschland ist für Gäste im Rollstuhl, für Blinde oder für Gehörlose geeignet.
Menschen mit Behinderung: Nur jedes neunte Hotel geeignet

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Die Wiesbadener Feuerwehr wird wegen einem brummendem Wecker zum Einsatz gerufen - vor Ort können sie deswegen einem Mann (60) das Leben retten. 
Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum

Eine ganz besondere Fracht an Bord fand die Autobahnpolizei in Münster. Sie stoppten einen Opel SUV, in dessen Kofferraum ein Pferd stand.
Autobahnpolizisten trauen ihren Augen nicht: Pferd sitzt im Kofferraum

Mann in den USA findet Schlange in Toilettenschüssel

Virginia Beach (dpa) - Es ist der Alptraum all jener, die sich vor Reptilien fürchten - und auch andere Menschen dürfte es bei dem Gedanken schütteln: Ein Mann in …
Mann in den USA findet Schlange in Toilettenschüssel

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.