Der Blutmond in Deutschland

Die Mondfinsternis 2019: Der Blutmond am 21. Januar in Bildern

Totale Mondfinsternis - Hessen
1 von 6
Totale Mondfinsternis in Hessen: Das war der Blutmond am 21. Januar 2019
Totale Mondfinsternis - Sachsen
2 von 6
Totale Mondfinsternis: So sah der Blutmond in Sachsen aus.
Totale Mondfinsternis - Hamburg
3 von 6
Blutmond 2021: Auch in Hamburg gab es eine gute Sicht auf die totale Mondfinsternis. 
Totale Mondfinsternis - Nordrhein-Westfalen
4 von 6
Totale Mondfinsternis: So sah sie in Nordrhein-Westfalen aus.
Totale Mondfinsternis - Nordrhein-Westfalen
5 von 6
Totale Mondfinsternis  in Nordrhein-Westfalen
Totale Mondfinsternis - Niedersachsen
6 von 6
Totale Mondfinsternis am 21.01.2019. In Niedersachsen konnte der Blutmond ebenfalls gut bestaunt werden. 

Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019 lockte am Morgen viele Frühaufsteher an. Doch nicht in allen Teilen Deutschlands war der Blutmond gut zu sehen.

Update vom 15. Februar 2019: Ein interessantes Ereignis am Nachthimmel steht kurz bevor. Es wird einen besonders hellen und großen Supermond geben, der am 19. Februar 2019 seinen Höhepunkt hat.

Am Morgen des 21. Januars gegen 4.43 Uhr beginnt der Mond sich zu verdunkeln. Ab 5.41 Uhr begann die totale Mondfinsternis. Der Mond färbt sich blutrot. Über eine Stunde dauerte es (bis 6.44 Uhr), bis der Mond wieder aus dem Erdschatten austrat. Die Vollmondposition wurde um 6.16 Uhr im Sternbild Krebs erreicht. Kurz vor Sonnenaufgang war dann das Spektakel vorbei - etwa um 7.51 Uhr. Um 08.05 Uhr ging der Mond unter.

In großen Teilen Bayerns und Norddeutschlands war der Blutmond leider wetterbedingt nicht zu sehen. Die nächste totale Mondfinsternis in Deutschland findet erst wieder am 31. Dezember 2028 statt. 

Kuba: Ein Knall! Ein Blitz! Metorit schlägt auf Erde ein und verschreckt viele: Videos

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisste Maddie McCann: Fall endlich aufgeklärt? Forensiker gibt Erklärung ab

Was für eine Sensation: Einer der führendsten DNA-Experten der USA gab jetzt seine Identität preis und könnte womöglich eine radikale Wende im Fall Maddie McCann …
Vermisste Maddie McCann: Fall endlich aufgeklärt? Forensiker gibt Erklärung ab

Mutter entführt eigene Tochter: Polizei sucht nun mit diesen Fotos nach ihnen 

Die Polizei Weimar ist nun auf der Suche nach einer Mutter und ihrer kleinen Tochter. Die 38-Jährige entführte das Kind, offenbar nicht zum ersten Mal. 
Mutter entführt eigene Tochter: Polizei sucht nun mit diesen Fotos nach ihnen 

Star-Bergsteiger nach Lawinenabgang vermisst - jetzt gibt es traurige Gewissheit - Weitere Details

Die drei bekannten Extremsportler Lama, Auer, Roskelley sind bei einem Lawinenabgang in Kanada offenbar gestorben. Reinhold Messner äußert ersten Verdacht.
Star-Bergsteiger nach Lawinenabgang vermisst - jetzt gibt es traurige Gewissheit - Weitere Details

Schlimmer Unfall: Kleinkind (1) stürzt in tiefen Schacht - so geht es dem Einjährigen jetzt 

Ein rund eineinhalb Jahre altes Kind ist in Erzenhausen in Rheinland-Pfalz in einen drei Meter tiefen Schacht gefallen. Die Retter konnten ihn nun aus dem Schacht …
Schlimmer Unfall: Kleinkind (1) stürzt in tiefen Schacht - so geht es dem Einjährigen jetzt 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.