Mutmaßlicher Serienmörder

Mordserie erschüttert Zypern - Mann gesteht sieben Taten

+
Eine Mordserie erschüttert Zypern. Mehr als sieben Menschen soll der Täter ermordet haben

Auf Zypern soll ein Mann insgesamt sieben Menschen getötet haben. Die Ermittler gehen sogar von weiteren Taten aus. Auch ein Kind soll zu den Opfern zählen.

Athen/Nikosia - Auf der Touristeninsel Zypern soll ein Serienmörder mehrere Frauen umgebracht und sie in den Schächten einer verlassenen Erzgrube und in anderen Regionen der Touristeninsel verscharrt haben. Die Polizei hat bislang die Leichen von drei Frauen entdeckt. Der mutmaßliche Täter, ein 35-jähriger Hauptmann der Zyprischen Nationalgarde, hat jedoch laut Polizei den Mord von insgesamt fünf Frauen und zwei Kindern gestanden, berichtete der Staatsrundfunk (RIK) am Donnerstag. Auch in Ägypten hält ein Mord an einem Bischof die Bevölkerung in Atem.

Die Ermittler befürchten, dass der Mann noch mehr Frauen ermordet habe, als er bislang gestand, berichteten zyprische Medien übereinstimmend. Der Hauptmann soll die Frauen aus asiatischen Staaten sowie eine Rumänin und ihre Tochter über das Internet zu Treffen überredet haben. „Wir wissen noch nicht, welche Dimensionen dieser Fall tatsächlich hat“, erklärten Polizeivertreter im zyprischen Staatsrundfunk (RIK).

In örtlichen Medien wird der Verdächtige, ein Armee-Mitglied, als "erster Serienmörder" Zyperns bezeichnet. Da der Fall äußerst komplex ist, haben die Ermittler Hilfe aus Großbritannien angefordert, unter anderem von einem Gerichtsmediziner und einem Psychiater.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frau findet seltsame Kreatur im Garten - Fachleute lösen das Rätsel 

Dieser Anblick ist wirklich gruselig. Fotos aus den USA von einem mysteriösen Fund eines toten Tieres in einem Garten sorgten im Internet für Furore.  
Frau findet seltsame Kreatur im Garten - Fachleute lösen das Rätsel 

Kunst-Studentin Jessica wurde vermisst - Familie bekam wichtige Nachricht

Die Studentin Jessica R. wurde vermisst. Die  Frau aus Hamburg war im Moor verschwunden. Jetzt ist die 21-Jährige wieder da - und gibt trotzdem Rätsel auf.
Kunst-Studentin Jessica wurde vermisst - Familie bekam wichtige Nachricht

Unfall-Drama um Vater: Familie rammt Baum mit VW Polo

Ein schwerer Unfall ereignete sich auf der B75 in Rotenburg bei Bremen. Der VW Polo einer Familie krachte gegen einen Baum. Es kam zum Drama um den Vater.
Unfall-Drama um Vater: Familie rammt Baum mit VW Polo

Frau backt Strudel – und ahnt nicht, wie teuer sie das zu stehen kommt

In Italien hat eine Frau gebacken – ohne zu ahnen, wie teuer es werden würde. Ihr Verlobter auch nicht. Er ist aber schuld.
Frau backt Strudel – und ahnt nicht, wie teuer sie das zu stehen kommt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.