Sie schrie um Hilfe

Münchnerin schreit um Hilfe: Mann fällt im Englischen Garten über Frau her - abscheuliche Szenen

+
Der Tatort: Das Teehaus am Englischen Garten.

In München kam es zu einer versuchten Vergewaltigung. Ein Mann griff eine Frau im Englischen Garten an. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die sachdienliche Hinweise liefern können.

  • In München kam es zu einer versuchten Vergewaltigung
  • Ein Mann griff eine Frau im Englischen Garten an
  • Der Täter ist flüchtig. Die Polizei bittet jetzt um sachdienliche Hinweise

München - Die bayerische Landeshauptstadt zählt zu den sichersten Metropolen überhaupt. Gerade im zentralen Bereich der Stadt kommt es nur äußerst selten zu Gewaltverbrechen. Eine Frau, die sich am Donnerstag (5. Dezember) mit ihrem Hund im Englischen Garten befand, hat jetzt einen echten Albtraum erlebt.

München: Mann greift Frau im Englischen Garten an - Versuchte Vergewaltigung

Die 68-jährige Münchnerin war gegen 18 Uhr mit ihrem Hund im Englischen Garten, in der Nähe des Teehauses unterwegs. Dort wurde sie von einem Unbekannten Mann auf englisch angesprochen. Völlig unvermittelt stieß der Mann die Frau vom Weg auf eine Wiese ab, und legte sich mit seinem vollen Körpergewicht auf sie drauf. Dann hielt er sie an den Armen fest und versuchte ihr Zungenküsse zu geben.

Mitten in München: Versuchte Vergewaltigung im Englischen Garten

Wie die Polizei berichtet, versuchte er ebenfalls, den Intimbereich der Frau zu berühren und in die Hose der Frau einzudringen - was ihm glücklicherweise misslang. Die angegriffene Frau schrie dabei um Hilfe und biss dem Täter in die Zunge

In München: Mann will Frau vergewaltigen - Polizei mit Fahndung

Durch die Schreie der angegriffenen Frau wurde ein unbekannter Zeuge auf die Situation aufmerksam udn ging auf den Täter zu. Aufgrund dessen ließ dieser von der 68-Jährigen ab und flüchtete. Die von der Polizei eingeleitete Sofortfahndung verlief negativ.

Versuchte Vergewaltigung in München: Polizei mit Zeugenaufruf

Die Polizei München bittet jetzt in einem Zeugenaufruf um Hilfe, die sachdienliche Hinweise liefern können.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 190 cm groß, schlank, sprach englisch; trug evtl. eine Mütze, dunkle Jacke oder Anorak, hatte eine helle Armeehose mit Seitentaschen an und führte einen kleinen dunklen Rucksack mit sich. 

Zeugenaufruf: Möglicherweise begibt sich der Täter wegen seiner Verletzung an der Zunge in ärztliche Behandlung. Ärzte und Krankenhäuser werden gebeten, bei entsprechenden Feststellungen die Polizei über den Polizeinotruf 110 zu verständigen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch in diesem Fall bittet die Polizei um Hinweise: In München wurde eine Leiche an der Theresienwiese gefunden. Die Person konnte noch nicht identifiziert werden. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wetter in Deutschland: DWD gibt rote Warnung heraus - erste Konsequenzen für Karneval

Das Wetter in Deutschland bleibt wechselhaft. Zu Karneval wird es richtig ungemütlich - es gibt eine DWD-Warnung.
Wetter in Deutschland: DWD gibt rote Warnung heraus - erste Konsequenzen für Karneval

Zwei Tote bei Feuer in Einfamilienhaus in Hessen

Heidenrod (dpa) - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus im südhessischen Heidenrod sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stand das Gebäude …
Zwei Tote bei Feuer in Einfamilienhaus in Hessen

Tragödie in Bayern: Polizei findet tote Kleinkinder in Auto - kurz darauf stirbt ihre Mutter

Im Fahrzeug einer 38-jährigen Frau wurden die beiden Leichen ihrer Kinder entdeckt. Die Mutter starb wenig später im Krankenhaus.
Tragödie in Bayern: Polizei findet tote Kleinkinder in Auto - kurz darauf stirbt ihre Mutter

Vietnam-Urlaub nimmt trauriges Ende: Junges Ehepaar aus Bayern kommt ums Leben

In seinem Vietnam-Urlaub ist ein junges Ehepaar aus Bayern tragisch ums Leben gekommen. Noch sind die genauen Hintergründe unklar.
Vietnam-Urlaub nimmt trauriges Ende: Junges Ehepaar aus Bayern kommt ums Leben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.