Prozess in Münster

Kinder schwer missbraucht: Bekannter Musiker muss ins Gefängnis

+
Der Hauptangeklagte, ein 39-Jähriger aus Münster, muss wegen Kindesmissbrauchs ins Gefängnis.

Fünf Kinder soll er missbraucht haben – zwei davon schwer. Am Montag wurde ein 39-Jähriger aus Münster verurteilt. Er wurde bundesweit bekannt durch einen WM-Song.

  • Drei Männer waren in Münster wegen Missbrauch an Kindern angeklagt
  • Am Montag wurden die Urteile gesprochen
  • Ein Verurteilter ist ein bekannter Musiker

Münster – Ende August begann am Landgericht in Münster ein Prozess gegen drei Männer. Ihnen wurde vorgeworfen, mehrere Jungen zum Teil schwer sexuell missbraucht zu haben. Einer von ihnen ist ein in der Stadt bekannter Musiker und Sozialarbeiter. Bundesweite Berühmtheit erlangte 2010 er durch den Sommerhit "Schland O Schland" der Studentenband "Uwu Lena".

Kindesmissbrauch in Münster: Schlimme Details ans Tageslicht gekommen

Der 39-Jährige wurde am Montag (25. November) am Landgericht in Münster verurteilt. Wieso es für die anderen beiden Angeklagten nur eine Bewährungsstrafe sowie einen Freispruch gab und welche schlimmen Details zu den Taten bekannt wurden, lesen Sie bei msl24.de*.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Fehlalarm legt Zugverkehr am Brenner lahm

Die Passagiere sind angespannt, erschöpft, aber auch verärgert. Ihr Zug aus Venedig kommt mit mehrstündiger Verspätung in München an. Grund: Zwei Frauen an Bord wurden …
Corona-Fehlalarm legt Zugverkehr am Brenner lahm

Coronavirus-Verdacht: Züge aus Italien am Brenner angehalten

Die Angst vor dem Virus hat zeitweise auch den Zugverkehr lahm gelegt. Am Sonntagabend mussten zwei Züge aus Italien am Brenner halten. Erst nach Stunden ging es weiter.
Coronavirus-Verdacht: Züge aus Italien am Brenner angehalten

Coronavirus: Zug auf dem Weg nach München gestoppt - Zwei Deutsche mit Symptomen - überraschende Wende

Ein Zug mit zwei deutschen Frauen, die Coronavirus-Symptome aufzeigten, wurde auf dem Weg von Italien nach München gestoppt. Kurz darauf reagierte Österreich mit einer …
Coronavirus: Zug auf dem Weg nach München gestoppt - Zwei Deutsche mit Symptomen - überraschende Wende

Hamburg-Wahl: Ergebnis da - SPD vorne, CDU am Boden, AfD noch dabei

Das Ergebnis der Hamburg-Wahl 2020 hat einige Parteien hart getroffen. Während die SPD weit vorne liegt, hat die CDU eine historische Pleite erlebt.
Hamburg-Wahl: Ergebnis da - SPD vorne, CDU am Boden, AfD noch dabei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.