Kurioser Vorfall in Münster

Mann will Fotos entwickeln lassen – diese schockieren die Mitarbeiterin

Peinlicher hätte es nicht laufen können: Ein Münsteraner wollte neulich Fotos in einem Drogeriemarkt entwickeln lassen. Blöderweise öffneten sich als erstes Nacktbilder seiner Freundin – vor den Augen einer Mitarbeiterin.

Münster – In diesem Moment wäre er sicher im Erdboden versunken: Ein Mann aus Münster wollte neulich in einem Drogeriemarkt Fotos entwickeln lassen. Der Computer, den er dafür benutzen wollte, funktionierte nicht. Also holte er Hilfe bei einer Mitarbeiterin. 

Diese brachte das Gerät wieder ans Laufen. Als sich die Bilder des Münsteraner öffneten, kam es zur peinlichen Szene: Anstatt schöner Erinnerungsfotos gab es auf dem Bildschirm Nacktbilder seiner Affäre zu sehen – und das vor den Augen der verduzten Mitarbeiterin. Doch als sei das nicht peinlich genug, stellte sich heraus, dass die Mitarbeiterin die Frau auf den Fotos kannte. Die ganze Geschichte lesen Sie auf msl24.de*.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa / Uli Deck

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Genesenen-Status: Wende nach EU-Beschluss? Lauterbach-Ministerium gibt nun Entscheidung bekannt
Welt

Genesenen-Status: Wende nach EU-Beschluss? Lauterbach-Ministerium gibt nun Entscheidung bekannt

Erst vor Kurzem hat das RKI die Gültigkeit des Genesenen-Status auf drei Monate gesetzt. Nun hat sich die EU auf sechs Monate geeinigt. Was gilt für Deutschland?
Genesenen-Status: Wende nach EU-Beschluss? Lauterbach-Ministerium gibt nun Entscheidung bekannt
Die Aufforderung, gegen Corona-Auflagen zu verstoßen, hat für zwei Lehrer Konsequenzen
Welt

Die Aufforderung, gegen Corona-Auflagen zu verstoßen, hat für zwei Lehrer Konsequenzen

An Schulen in Baden-Württemberg gelten durch die Corona-Pandemie strenge Regeln. Zwei Lehrer hielten sich nicht daran - und wurden jetzt beurlaubt.
Die Aufforderung, gegen Corona-Auflagen zu verstoßen, hat für zwei Lehrer Konsequenzen
Corona-Zahlen steigen unaufhörlich - LMU-Bericht zeigt traurige Überlebensrate von Beatmungspatienten
Welt

Corona-Zahlen steigen unaufhörlich - LMU-Bericht zeigt traurige Überlebensrate von Beatmungspatienten

München liegt bayernweit auf Platz zwei bei der Inzidenz. Gleichzeitig nehmen die Impfungen seit dem Jahreswechsel wieder ab. Alle News im Ticker.
Corona-Zahlen steigen unaufhörlich - LMU-Bericht zeigt traurige Überlebensrate von Beatmungspatienten
Mediziner aus Corona-Expertenrat über aktuelle Corona-Daten: „Meilenweit von Realität entfernt“
Welt

Mediziner aus Corona-Expertenrat über aktuelle Corona-Daten: „Meilenweit von Realität entfernt“

Die Inzidenz in Deutschland liegt jetzt über 900. Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter. Ein Intensivmediziner schlägt nun wegen des deutsche Vorgehens Alarm. Der …
Mediziner aus Corona-Expertenrat über aktuelle Corona-Daten: „Meilenweit von Realität entfernt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.