Auszubildende verletzt / Mutter in Gewahrsam

Streit an Grundschule: Mutter rastet aus und beißt Polizistinnen ins Krankenhaus

+
An dieser Grundschule in Soest rastete die Mutter aus.

Soest - An einer Grundschule in Soest rastet eine Mutter aus. Nach einem Streit mit Lehrern muss die Polizei eingreifen. Wenig später werden zwei Polizistinnen - darunter eine Auszubildende - ins Krankenhaus gebracht.

Soest - Ein Streit zwischen einer Mutter und Lehrern einer Grundschule in Soest (NRW) sorgte am Freitagmorgen dafür, dass die Polizei ausrücken musste. Bei dem Streit ging es laut Angaben der Polizei "um den Unterricht der beiden Kinder" der Frau.

Polizei soll Mutter des Gebäudes verweisen

Nach der verbalen Auseinandersetzung habe sich die Mutter ins Foyer der Schule gesetzt und wollte dieses nach Angaben der Polizei nicht mehr verlassen. Deshalb rief das Lehrpersonal die Polizei zur Hilfe. Diese rückte mit zwei Polizeibeamten und einer Auszubildenden an.

Sie habe sofort zugeschlagen

Wie die Polizei erklärte, schlug die 47-Jährige sofort aggressiv auf die Polizisten ein. In einem Handgemenge habe die Frau zwei Polizistinnen - darunter die Kommissaranwärterin - so heftig gebissen, dass diese anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. 

"Dieses konnten sie nach ambulanter Behandlung aber zum Glück schon wieder verlassen", erklärte Polizei-Pressesprecher Wolfgang Lückenkemper. 

Mit Pfefferspray überwältigt

Um die Frau überwältigen zu können, wurde Pfefferspray eingesetzt. "Ihr wurden anschließend Handschellen angelegt, um sie ins Polizeigewahrsam zu bringen", hieß es von der Polizei.

Jugendamt kümmert sich um Kinder

Das Jugendamt wurde eingeschaltet und kümmerte sich um die Kinder der Festgenommenen. Auf den Unterricht der Brunoschule habe der Vorfall keine Auswirkungen gehabt, erklärte die Schulleiterin im Gespräch mit unserer Redaktion. Die anderen Schüler hätten nichts von der Auseinandersetzung mitbekommen, da sie sich zu diesem Zeitpunkt in ihren Klassenräumen aufgehalten hätten.

Wie die Schulleitung auf den außergewöhnlichen Vorfall reagiert hat, lesen Sie bei unseren Kollegen von soester-anzeiger.de*.

*soester-anzeiger.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tochter sucht vermissten Vater: Sie hat Angst um sein Leben

Seit Tagen wird ein Mann aus Viersen vermisst. Er könnte sich im Obdachlosenmilieu in Frankfurt aufhalten – und in Gefahr schweben. Seine Tochter sucht ihn.
Tochter sucht vermissten Vater: Sie hat Angst um sein Leben

Massive Überschwemmungen in Japan: Todesfallzahl steigt auf 22 - weitere Personen gelten noch als vermisst

Schwere Unwetter haben den Südwesten Japans getroffen. Mindestens 22 Menschen sind gestorben, weitere Personen werden noch vermisst. Die betroffenen Gebiete sind nur …
Massive Überschwemmungen in Japan: Todesfallzahl steigt auf 22 - weitere Personen gelten noch als vermisst

Pool-Pinkler, Alkohol und Co.: Sommermythen im Faktencheck

Nicht in den Pool pinkeln, das sieht man. Und: Nach dem Kirschenessen kein Wasser trinken, davon bekommt man Bauchschmerzen. Sommermythen gibt es viele. Doch welche sind …
Pool-Pinkler, Alkohol und Co.: Sommermythen im Faktencheck

WHO verzeichnet Rekord an Corona-Neuinfektionen: Ein Land mit extremem Virus-Ausbruch 

Das Coronavirus breitet sich weltweit rasant aus. Besonders in den USA und Brasilien ist die Situation kritisch. Alle Entwicklungen im News-Ticker.
WHO verzeichnet Rekord an Corona-Neuinfektionen: Ein Land mit extremem Virus-Ausbruch 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.