Polizei sucht Zeugen

18-Jährige trifft Perversen auf Parkdeck - er tut es vor ihren Augen

+
Ein Exhibitionist hat sich vor einigen jungen Frauen in Bad Nauheim entblößt.

Eine junge Frau dachte sich nichts Böses - und musste plötzlich das Grauen mitansehen. Jetzt ermittelt die Polizei.

Bad Nauheim - Eine 18-Jährige hat einen Perversen auf einem Parkdeck in Bad Nauheim angetroffen. Der Unbekannte tat es vor ihren Augen! Über den Schmuddel-Vorfall berichtet extratipp.com*.

Bad Nauheim: 18-Jährige trifft Perversen auf Parkdeck - er tut es vor ihren Augen

Was war geschehen? Eine junge Frau war am Samstagabend gegen 21.20 Uhr im Parkdeck "Am Gradierwerk" in Bad Nauheim unterwegs. Die 18-Jährige lief mit einigen Freundinnen zu dem abgestellten Auto. Zur selben Zeit stromerte offenbar ein Perverser umher. Als die jungen Frauen mit dem Wagen das Parkdeck verlassen wollten, passierte es: Der Exhibitionist entblößte sich und spielte vor den Augen der Frauen an seinem Genital herum, wie das Polizeipräsidium Mittelhessen in seiner Pressemitteilung schreibt. Die Frauen fuhren davon, und auch der Perversling verschwand unerkannt in der Nacht.

Polizei Bad Nauheim jagt Unbekannten und sucht nach Zeugen

Die Polizei Bad Nauheim sucht jetzt nach dem zeigefreudigen Irren. Dieser wurde von den jungen Frauen wie folgt beschrieben: Etwa 1,80 Meter groß und zwischen 40 und 45 Jahren alt. Der Unbekannte trug zum Tatzeitpunkt eine Jeans, einen weißen Kapuzenpulli, darüber eine dunkelblaue Jacke. Wer kann Hinweise zur Ergreifung des Täters geben? Telefonnummer (06031) 6010

Brandheiße News immer bei extratipp.com:

Matthias Hoffmann
*extrtipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Menschen sterben bei Messerattacke an Bahnhof - Opfer hatte Baby dabei

Ein Mann und eine Frau sind bei einem Messerangriff am Bahnhof von Iserlohn ums Leben gekommen. Für die zahlreichen Zeugen sind Seelsorger vor Ort. 
Zwei Menschen sterben bei Messerattacke an Bahnhof - Opfer hatte Baby dabei

Kachelmann wettert gegen Theorien seiner Kollegen: „Manche glauben im Ernst, dass ...“

Jörg Kachelmann holt zum Rundumschag aus. Auf Twitter macht der TV-Meteorologe seinem Ärger ordentlich Luft - und wütet sogar gegen Kollegen.
Kachelmann wettert gegen Theorien seiner Kollegen: „Manche glauben im Ernst, dass ...“

Ostsee-Drama! Segler telefoniert mit Familie - dann bricht Kontakt für immer ab

In der Ostsee kam es zum Drama. Ein Mann wollte von Aerö (Dänemark) nach Kiel segeln. Er telefonierte mit seiner Familie, dann folgte das Drama.
Ostsee-Drama! Segler telefoniert mit Familie - dann bricht Kontakt für immer ab

Zwei Tote bei Messerangriff am Bahnhof von Iserlohn

Eine Bluttat, zwei Tote - und ein Baby, das überlebt. Am Bahnhof im sauerländischen Iserlohn spielt sich am Samstag ein Drama ab. Eine Hochzeitsgesellschaft wird Zeuge.
Zwei Tote bei Messerangriff am Bahnhof von Iserlohn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.