Verkehrsunfall

BMW rast auf Bundesstraße frontal gegen Lkw – Fahrer schwer verletzt

Die Unfallstelle auf der B239 in Luebbecke (NRW).
+
Die Unfallstelle auf der B239 in Lübbecke (NRW).

Auf einer Bundesstraße nahe Minden (NRW) kommt es zu einem schweren Unfall. Ein BMW-Fahrer gerät in den Gegenverkehr und kracht frontal gegen einen Lkw.

NRW – Zu einem schlimmen Unfall ist es am Donnerstagmorgen (30. Januar) auf der Bundesstraße 239 gekommen. Gegen 9.00 Uhr war der 33-jährige Fahrer eines BMW Kombi auf der Bundesstraße aus Richtung Horsts Höhe unterwegs. In Höhe einer dortigen Papierfabrik kam er plötzlich von seiner Spur ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort kam ihm ein 40-Tonner entgegen. Was dann passierte, erfahren Sie auf owl24.de*.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sammy B.: Deutscher Instagram-Influencer in Amsterdam von Polizei getötet – jetzt spricht der Vater

Polizeiwillkür oder Unfall? Die Amsterdamer Polizei hat unter bislang ungeklärten Umständen den berühmten deutschen Instagram-Influencer Sammy B. erschossen. Jetzt …
Sammy B.: Deutscher Instagram-Influencer in Amsterdam von Polizei getötet – jetzt spricht der Vater

Corona in Deutschland: Kaum noch Intensivbetten frei: Mediziner mit drastischer Warnung - „So noch nie erlebt“

Die Coronavirus-Zahlen bleiben in Deutschland weiter hoch - trotz Teil-Lockdown. Zeichnet sich eine Trendwende ab? Alle Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland …
Corona in Deutschland: Kaum noch Intensivbetten frei: Mediziner mit drastischer Warnung - „So noch nie erlebt“

Streit eskaliert - plötzlich überall Blut!

In Frankfurt kommt es zu einem Streit zwischen drei Männern. Die Folge: Messerstiche und überall Blut!
Streit eskaliert - plötzlich überall Blut!

„Das darf nicht sein“: Fitnessstudio-Schließungen sorgen für Schock und Entsetzen

Das Coronavirus in Baden-Württemberg sorgt wieder für einen Lockdown. Viele Branchen trifft das hart. Betreiber von Fitnessstudios verstehen die harten Maßnahmen nicht.
„Das darf nicht sein“: Fitnessstudio-Schließungen sorgen für Schock und Entsetzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.