Volksfest in München

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag

Oktoberfest 2017- AlpenHerz Wiesn Party
1 von 12
Der ehemalige Skispringer Sven Hannawald, seine Frau Melissa und ihr gemeinsamer Sohn Len stehen am 19.09.2017 bei der AlpenHerz Wiesn Party im Käferzelt.
Bayerns Innenminister Herrmann besucht Wiesn-Wache
2 von 12
Bayerns Innenminister Herrmann besucht die Wiesn-Wache.
Bayerns Innenminister Herrmann besucht Wiesn-Wache
3 von 12
Bayerns Innenminister Herrmann besucht die Wiesn-Wache.
Bayerns Innenminister Herrmann besucht Wiesn-Wache
4 von 12
Bayerns Innenminister Herrmann besucht die Wiesn-Wache.
Oktoberfest 2017 - AlpenHerz Wiesn Party
5 von 12
Das Model Gitta Saxx feiert bei der AlpenHerz Wiesn Party im Käfer Zelt.
Oktoberfest 2017 - Dirndl-Kollektion "Catherine by Angermaier"
6 von 12
Cathy Hummels auf dem Oktoberfest.
Oktoberfest 2017 - Dirndl-Kollektion "Catherine by Angermaier"
7 von 12
Cathy Hummels auf dem Oktoberfest.
Oktoberfest 2017 - AlpenHerz Wiesn Party
8 von 12
Oktoberfest 2017 - AlpenHerz Wiesn Party

Grauer Himmel, Regen und Joachim Herrmann auf der Wiesnwache: So verlief der fünfte Tag des Oktoberfestes in München. Sehen Sie hier die Eindrücke in Bildern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vor der lybischen Küste: Mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen

Bei zwei Einsätzen hat die lybische Küstenwache 263 Menschen gerettet. Dabei wurden mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen.
Vor der lybischen Küste: Mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen

18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest

Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee

Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein …
Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee

Gewitter, Starkregen, Unwetter - So ungemütlich geht es nach dem Traumwochenende weiter

Am Wochenende gab es traumhaftes Wetter und das mitten im April. Doch damit ist jetzt erst einmal Schluss. Die nächsten Tage werden alles andere als sonnig und warm.
Gewitter, Starkregen, Unwetter - So ungemütlich geht es nach dem Traumwochenende weiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.