Corona-Maßnahmen

Ostsee-Ort Scharbeutz führt Alkoholverbot ein, weil Jugendliche randalieren

Ostseestrand Scharbeutz
+
Eine Frau joggt am Strand entlang.

Als Reaktion auf randalierende Jugendliche führt der Ostsee-Ort Scharbeutz ein nächtliches Alkoholverbot an diversen öffentlichen Plätzen ein.

Scharbeutz/Hamburg – Die Corona-Pandemie ist auch geprägt durch Maßnahmen und Regeln. Als Reaktion auf randalierende Jugendliche im Ostsee-Ort Scharbeutz hat die Gemeinde in einer Allgemeinverfügung nun auch ein Alkoholverbot erlassen. Dieses gilt zwischen 23 Uhr und 6:00 Uhr und zunächst bis 15. September. Eine Übersicht über die öffentlichen Plätze, an denen das Alkoholverbot in Scharbeutz gilt*, finden Sie hier.

Auch in Hamburg gilt an einigen öffentlichen Plätzen weiter ein Alkoholverbot. Derzeit beschäftigt Hamburgs Politiker jedoch ein ganz anderes Thema. Denn um wieder mehr Menschen zum Impfen zu bewegen, denken die Politiker darüber nach, Coronatests für Ungeimpfte wieder kostenpflichtig zu machen*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerster Unfall seit Jahren: Vier Tote auf der A5 - Polizei erklärt erste Details und einen Verdacht
Welt

Schwerster Unfall seit Jahren: Vier Tote auf der A5 - Polizei erklärt erste Details und einen Verdacht

Auf der A5 bei Friedberg hat sich ein schwerer Autounfall ereignet. Bei dem Unglück in Hessen kamen laut Polizei mindestens vier Menschen ums Leben.
Schwerster Unfall seit Jahren: Vier Tote auf der A5 - Polizei erklärt erste Details und einen Verdacht
Nasa-Forscherin „verwirrt“„Seltsames Bauwerk“ auf Mars entdeckt
Welt

Nasa-Forscherin „verwirrt“„Seltsames Bauwerk“ auf Mars entdeckt

Bei Forschungen auf dem Mars stoßen Experten der Nasa auf ein „seltsames Bauwerk“ – inmitten eines gigantischen Kraters.
Nasa-Forscherin „verwirrt“„Seltsames Bauwerk“ auf Mars entdeckt
Junge Frau getötet: Polizei nimmt Freundin fest ‒ Leiche zeigt Anzeichen „scharfer Gewalt“
Welt

Junge Frau getötet: Polizei nimmt Freundin fest ‒ Leiche zeigt Anzeichen „scharfer Gewalt“

In Rödermark (Kreis Offenbach) findet die Polizei den leblosen Körper einer Frau. Sie ist wohl Opfer einer Gewalttat geworden. Ihre mutmaßliche Partnerin steht unter …
Junge Frau getötet: Polizei nimmt Freundin fest ‒ Leiche zeigt Anzeichen „scharfer Gewalt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.