Schwerer Crash bei Paderborn

Mit Pkw überschlagen – Autofahrer stirbt nach Unfall

Unfall bei Paderborn: Ein Autofahrer erlag seinen Verletzungen (Symbolbild).
+
Unfall bei Paderborn: Ein Autofahrer erlag seinen Verletzungen (Symbolbild).

Bei einem Unfall im westfälischen Salzkotten, nahe Paderborn, wurde ein 71-Jähriger lebensgefährlich verletzt und verstarb später im Krankenhaus.

  • Unfall in Salzkotten
  • In Pkw eingeklemmt
  • 71-Jähriger stirbt in Krankenhaus in Paderborn

Paderborn – Bereits am Freitag ereignete sich auf der L776 in Salzkotten ein folgenschwerer Unfall. Wie owl24.de* berichtet, war ein 71-jähriger Mann aus Büren von Paderborn in Richtung Flughafen unterwegs. Plötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und geriet in den Gegenverkehr.

Paderborn: Mann in Autowrack eingeklemmt

Auf der Gegenfahrbahn berührte er einen entgegenkommenden Kia, der deshalb in die Leitplanke fuhr. Dann kam der Wagen des 71-Jährigen von der Straße ab und überschlug sich. Als das Auto auf der Seite zum Liegen kam, war der Fahrer lebensgefährlich verletzt und eingeklemmt. Erst die Feuerwehr konnte ihn befreien. Der Mann wurde in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht, wo er im Laufe der Nacht an seinen Verletzungen verstarb.

Der Fahrer des Kia wurde nur leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Die L776 musste für die Dauer der Unfallarbeiten voll gesperrt werden. 

Erst vor Kurzem kam es in Paderborn zu einem krassen Vorfall: Nachdem er mehrere hundert Euro in Spielautomaten verloren hatte, rastete ein Lokalbesucher völlig aus. Andere Gäste mussten aus einem Fenster fliehen. Owl24.de* berichtete außerdem über einen äußerst brutalen Vorfall in Paderborn: Ein 28-Jähriger wurde in einer Unterführung überfallen und bewusstlos geschlagen.

*Owl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Öl-Desaster vor Mauritius: Frachter auseinandergebrochen

Ein 300 Meter langer japanischer Frachter ging vor fast drei Wochen vor der Südostküste von Mauritius auf Grund. Mindestens 1000 Tonnen Treibstoff flossen in die Lagune …
Öl-Desaster vor Mauritius: Frachter auseinandergebrochen

Corona: Mallorca von Reisewarnung geschockt - Inselregierung reagiert - Spahn mit Botschaft an Rückkehrer

Reisewarnung für die Lieblingsinsel der Deutschen: Mallorca. Für Reisende gibt es gravierende Änderungen - auch durch die Maßnahmen der spanischen Regierung.
Corona: Mallorca von Reisewarnung geschockt - Inselregierung reagiert - Spahn mit Botschaft an Rückkehrer

Corona in Deutschland: SPD-Politiker Karl Lauterbach fürchtet zweite Welle

Das Coronavirus macht Deutschland zu schaffen. Im Oktober könnten die täglichen Infektionsfälle viel höher als im März sein. SPD-Politiker Karl Lauterbach fordert die …
Corona in Deutschland: SPD-Politiker Karl Lauterbach fürchtet zweite Welle

Öl-Desaster vor Mauritius: Frachter bricht auseinander - Regierung befürchtet ökologisches Desaster

Ölkatastrophe bedroht Mauritius: Auf Riff aufgelaufener Frachter verliert massiv Öl und der Riss im Tank wird immer größer. Der Inselstaat im Indischen Ozean rief einen …
Öl-Desaster vor Mauritius: Frachter bricht auseinander - Regierung befürchtet ökologisches Desaster

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.