Sehen Sie es gleich?

Schräges Detail auf diesem U-Bahn-Foto bleibt zunächst unbemerkt - dann geht vielen ein Licht auf

+
Na, sehen Sie es?

Sehen Sie es gleich? Dieses U-Bahn-Foto wirkt total normal. Doch es birgt ein schräges Detail, für das man genauer hinschauen muss. 

  • Ein U-Bahn-Foto lässt Fans von Bildern mit schrägen Details rätseln.
  • Besagtes Detail fügt sich ziemlich gut in die Szenerie ein.
  • Doch dann geht vielen ein Licht auf.

Es sieht aus wie eine total normale U-Bahn-Szenerie. Drei Menschen hocken nebeneinander. Eine junge Frau (Es könnte sich auch um einen Mann handeln) hat Kopfhörer auf und tippt auf ihrem Handy. Auch der Mann daneben scheint Musik zu lauschen und dazu ein wenig abzuschalten.

Doch es gibt einen Grund, warum das Foto zu den beliebtesten im Reddit-Subforum für „When you see it“-Bildern (also Aufnahmen mit zunächst schwer erkennbaren Details) gehört, seit es dort im Herbst 2019 gepostet wurde. 

U-Bahn-Foto enthält ungewöhnliches Detail: Sehen Sie es?

Sehen Sie es das skurrile Detail gleich?

Es ist eigentlich nicht so schwer wie bei ähnlichen Aufgaben. Dieses Foto von einer Parade mit Cheerleadern ist wohl anspruchsvoller. Ebenso strapazieren optische Täuschungen wie das Popcorn-Mädchen und das ominöse Mauer-Foto den Hirnschmalz vieler wohl mehr.

Am U-Bahn-Foto ist die Kniffligkeit anders gelagert. Denn besagtes seltsames Detail fügt sich irgendwie perfekt in die Szenerie ein. Mancher braucht Hilfe. „Warte, ich sehe es nicht, ich bin blöd, Hilfe, bitte.“

Na?

Ist Ihnen schon ein Licht aufgegangen? Genau. Die junge Frau links hat eine Stehlampe dabei. Ihre Füße hat sie auf deren Sockel gestellt. Weiter oben erkennt man den Stromstecker. Dass die Lampe so schwer zu erkennen ist, liegt wohl daran, dass die Stange sich in die Kulisse dahinter mit dem Geländer der U-Bahn der perfekt einfügt.

When you see it... from r/whenyouseeit

Kniffliges Detail auf U-Bahn-Foto: „Ich habe das Stromkabel entdeckt, bevor ...“

Das sehen auch Beobachter so. „Oh mein, ich habe das Stromkabel entdeckt, bevor mir die Hauptsache aufgefallen ist. Es mischt sich irgendwie so gut rein.“

Die wahrscheinlichen Hintergründe sind nicht schwer zu erraten. „Wartet, hat sie wahrscheinlich eine Lampe gekauft?“, spekuliert einer. Dass sie das Gerät als Accessoire mit in die U-Bahn nimmt, ist ja nicht gerade zu erwarten.

Peinlich wurde es kürzlich für sechs Brautjungfern, die durch eine Foto-Panne eine Überraschungs-Nachricht an den Bräutigam vermasselt haben.

In München ist kürzlich ein Stepper (!) in der U-Bahn aufgetaucht. Nach einigem Rätselraten klärte sich die Sache dann auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Krankheitserreger breiten sich rasant aus: Expertin warnt vor Wetter-Phänomen in Deutschland

In diesem Winter gibt es ein seltsames Wetter-Phänomen in Deutschland: Bäume verlieren ihre Blätter nicht. Der Hintergrund ist beunruhigend.
Krankheitserreger breiten sich rasant aus: Expertin warnt vor Wetter-Phänomen in Deutschland

Große Probleme bei der Bahn in Frankfurt: „Umfangreicher  als zunächst angenommen“

Reisende in Frankfurt müssen starke Nerven haben. Aufgrund eines Oberleitungsschadens kommt es zu massiven Einschränkungen im Bahnverkehr. Sie werden noch lange andauern.
Große Probleme bei der Bahn in Frankfurt: „Umfangreicher  als zunächst angenommen“

Hund: Kleiner Junge will seinen Welpen aus brennendem Haus retten - und verbrennt

Der einjährige Junge Loki will den Familienwelpen aus dem brennenden Haus retten - sowohl Tier als auch Kind sterben in dem Flammen-Inferno.
Hund: Kleiner Junge will seinen Welpen aus brennendem Haus retten - und verbrennt

Tragödie in Skiresort in Polen: Zahl der Todesopfer steigt - Spekulationen über mögliche Ursache 

Eine Gasexplosion hat ein Haus im Süden Polens völlig zerstört. Einsatzkräfte suchen nach Menschen in den Trümmern. Es gab Tote, auch mehrere Kinder sind unter den …
Tragödie in Skiresort in Polen: Zahl der Todesopfer steigt - Spekulationen über mögliche Ursache 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.