Über London

Passagierflugzeug entgeht knapp Zusammenstoß mit Drohne

London - Ein Passagierflugzeug über der Londoner Innenstadt ist nur knapp einem Zusammenstoß mit einer Drohne entgangen. Wie kam es dazu?

Das teilte die britische Untersuchungsbehörde für Beinahe-Zusammenstöße im Flugverkehr UKAB (UK Airprox Board) am Donnerstag mit. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits im Juli. Die Piloten berichteten, eine Drohne mit einem Durchmesser von etwa 50 Zentimeter habe sich der Maschine auf rund 20 Meter genähert. In dem Untersuchungsbericht heißt es nun, ein Zusammenstoß sei nur „knapp vermieden“ worden, dabei habe „Glück eine wichtige Rolle“ gespielt.

Besonders gefährlich war der Vorfall, weil er sich direkt über der Londoner City abspielte. Die Maschine befand sich zu dem Zeitpunkt im Anflug auf den Londoner Flughafen Heathrow und flog in einer Höhe von nur etwa 1500 Metern. Der Besitzer der Drohne konnte zunächst nicht ausfindig gemacht werden.

Die Verkehrsdichte im Luftraum über der britischen Hauptstadt ist sehr hoch. Immer wieder wird dort von gefährlichen Zwischenfällen mit Drohnen berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Elliot (5) ist gestorben - Sein Schicksal bewegte Deutschland

Traurige Nachrichten aus den USA: Der kleine Elliot (5) aus Langen (Hessen) ist gestorben. Er hatte eine aggressive Krebserkrankung. 
Elliot (5) ist gestorben - Sein Schicksal bewegte Deutschland

Astronom macht erstaunliche Entdeckung und spricht von „großen Neuigkeiten“: Erde hat einen Mini-Mond

Seit drei Jahren umkreist unerkannt ein Mini-Mond unsere Erde. Nun wurde er entdeckt. Ein Astronom spricht von einer „großen Neuigkeit“.
Astronom macht erstaunliche Entdeckung und spricht von „großen Neuigkeiten“: Erde hat einen Mini-Mond

Hund: Wenn das Tier zu sehr an der Leine zieht - diese Tricks helfen

Hund: Für Teirhalter ziemlich nervig, der Hund zieht dauernd an der Leine. Ein entspanntes Gassigehen ist unmöglich. Das sind die besten Tricks, wie Sie das Ziehen an …
Hund: Wenn das Tier zu sehr an der Leine zieht - diese Tricks helfen

Coronavirus in Niedersachsen/Bremen: Behörde sagt Schulfahrten ab

Das Coronavirus ist längst in Europa angekommen. In Niedersachsen und Bremen erwarten die Behörden einen Ausbruch. Erstmals ist in Hamburg eine Infektion mit dem …
Coronavirus in Niedersachsen/Bremen: Behörde sagt Schulfahrten ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.