Gemälde in Millionenwert

Picasso & Co.: Gestohlene Kunstwerke verbrannt?

Bukarest - Ein Stich ins Herz jeder Künstlerseele: Aus einer Kunstgalerie in den Niederlanden gestohlene Werke von Picasso, Matisse und Monet sind womöglich von einer Rumänin verbrannt worden.

Ein rumänisches Museum untersucht, ob es sich bei der in einem Ofen gefundenen Asche um die Reste von sieben Gemälden in Millionenwert handelt, die vergangenes Jahr aus der Kunsthal Rotterdam gestohlen worden waren, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Gabriela Chiru, am Dienstag der Nachrichtenagentur AP sagte.

Die Asche wurde den Angaben zufolge im Ofen der Mutter eines von drei rumänischen Verdächtigen gefunden, die für den Kunstraub verantwortlich sein sollen und sich derzeit in Gewahrsam befinden. Die Frau sagte den Ermittlern, sie habe Angst um ihren Sohn gehabt, nachdem dieser im Januar festgenommen worden war. Sie habe die Kunstwerke zunächst in einem verlassenen Haus und anschließend auf einem Friedhof im rumänischen Dorf Caracliu vergraben. Später habe sie die Gemälde wieder ausgegraben und verbrannt, nachdem die Polizei in der Ortschaft nach den gestohlenen Kunstwerken gesucht hatte.

Beim größten Kunstdiebstahl in den Niederlanden seit mehr als zehn Jahren waren im vergangenen Oktober sieben Kunstwerke aus der Kunsthal Rotterdam entwendet worden - neben Gemälden von Pablo Picasso, Claude Monet und Henri Matisse auch Werke von Paul Gauguin, Meyer de Haan und Lucian Freud. Die Diebe waren bei Tag über einen hinteren Notausgang der Galerie eingebrochen, hatten die Gemälde von der Wand gerissen und die Flucht ergriffen. Die Aktion dauerte nicht länger als zwei Minuten.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

USA raten wegen Coronavirus von Reisen nach China ab

US-Amerikanern wird von Chinareisen abgeraten. Immer mehr Länder holen ausreisewillige Staatsbürger aus China zurück, ein erster Fall in Deutschland ist bestätigt: Bei …
USA raten wegen Coronavirus von Reisen nach China ab

Lena Gercke (GNTM) gibt Baby-Bauch-Update - und hat bittere Neuigkeiten

Lena Gercke enthüllte mit einem Instagram-Foto ihre Schwangerschaft. Der Vater ist Freund Dustin Schöne. Jetzt zeigt das Model den Fans ihren Baby-Bauch.
Lena Gercke (GNTM) gibt Baby-Bauch-Update - und hat bittere Neuigkeiten

Jan Fedder: Friedhof-Alarm in Hamburg! Witwe Marion ergreift drastische Maßnahme

Schauspieler Jan Fedder verstarb ganz plötzlich. Fans pilgern zu seinem Grab in Hamburg. Auf dem Friedhof ergreift Witwe Marion jetzt drastische Maßnahmen.
Jan Fedder: Friedhof-Alarm in Hamburg! Witwe Marion ergreift drastische Maßnahme

Bedenkliche Prognose für das Jahr 2020: Meteorologen warnen vor einem extremen Frühling

Der Winter in Deutschland war bisher eher enttäuschend - zu warm, zu mild. Die Prognosen für den Frühling 2020 geben weiter Anlass zur Sorge. Meteorologen warnen.
Bedenkliche Prognose für das Jahr 2020: Meteorologen warnen vor einem extremen Frühling

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.