Unglaubliche Tragödie

Pitbull-Drama! Familie will Hund aus Tierheim abholen - ihnen bricht sofort das Herz

Ein Pitbull ist versehentlich in den USA getötet worden.
+
Ein Pitbull ist versehentlich in den USA getötet worden.

In Las Vegas will eine Frau ihren Pitbull aus dem Tierheim abholen. Als sie dort ankommt, erlebt sie den Schock ihres Lebens.

Las Vegas (USA) - Der Hund ist der beste Freund des Menschen, heißt es. Umso trauriger ist für viele Hundebesitzer der Abschied von ihrem Vierbeiner. Was einer Familie in Las Vegas passierte, ist nicht zu glauben, denn eigentlich handelte es sich um einen stinknormalen Besuch im Tierheim, wie extratipp.com* berichtet. Lesen Sie mehr zum Thema bei extratipp.com*Hund pariert nicht - Video zeigt, was Polizist dann Grausames mit dem Tier macht.

Sway war ein elf Monate alter grauer Pitbull. „Er war mein anderes Kind. Die Kinder schliefen mit ihm. Wir haben ihn nicht draußen gelassen. Er war im Grunde genommen unser Familienmitglied“, sagte Hundebesitzerin Ayla gegenüber news3lv.com. „Er war ein freundlicher Junghund, sehr einfühlsam.“ Ayla hatte den Pitbull von einem Verwandten zum Geburtstag bekommen. Lesen Sie passend zum Thema bei extratipp.com*Hund angezündet - Begründung des Halters schockiert selbst erfahrene Beamte.

Pitbull wird in Las Vegas eingeschläfert - Besitzer sind schockiert

Vor Kurzem kam es dennoch zu einem Zwischenfall. Beim Spielen biss der Pitbull dem neunjährigen Sohn von Ayla ins Gesicht. Der Sohn musste ins Krankenhaus gebracht und genäht werden, berichtet das Portal. „Sie haben nur gespielt, gerangelt, dann knurrte mein Sohn Sway an und der junge Hund kniff ihm ins Gesicht“, erklärte Ayla. 

Pitbull Sway musste ins Tierheim und kehrte nicht mehr nach Hause zurück.

Es war der Beginn einer Tragödie. Denn Mitarbeiter des Krankenhauses verständigten die Tier-Kontrolle von Las Vegas. Sway kam in Quarantäne. Nach ein paar Tagen machte sich Ayla auf den Weg, um ihren Sway wieder nach Hause zu holen. Doch als sie im Tierheim ankam, erlebte sie den Schock ihres Lebens. Am Schalter sagte ihr eine Frau, dass ihr Pitbull nicht da sei.  

Kommunikationsfehler beendete Leben des Pitbulls in Las Vegas

Der Pitbull war eingeschläfert worden - aus Versehen. Ein Kommunikationsfehler des Tierheims sorgte für diese Tragödie. Die Familie ist entsetzt. „Nichts davon ergibt Sinn, gar nichts“, schimpft Ayla. „Es verletzt mich einfach nur. Es verletzt meine Kinder. Es verletzt jeden. Nun fühlt sich mein Sohn schuldig, weil er denkt, der Hund sei seinetwegen gestorben. Es ist schrecklich“, sagte Ayla. 

„Es war eine absolut vermeidbare Tragödie“, heißt es vonseiten der Organisation Nevada Voters for Animals. Diese will dem Fehler nun auf den Grund gehen. Es gebe keine Entschuldigung dafür und bringe Sway auch nicht zurück. Ayla möchte kein Geld, sondern nur Gerechtigkeit für Pitbull Sway und jemanden, der zur Rechenschaft gezogen wird. Auch „Schwiegermutter gesucht“-Moderatorin Vera Int-Veen trauert um ihren Hund. In Großbritannien wurde ein Hund von einem Tier angegriffen, dass zwei- bis dreimal so groß war wie der Rüde. Könnte es sich um einen Schwarzen Panther handeln?

Im US-Bundesstaat Mississippi tötet ein Irrer den einäugigen Hund seines Nachbarn. Dem Besitzer bricht das Herz, als er das auf einem grausamen Zettel liest, wie extratipp.com* berichtet.

Süßer Hund zittert ständig vor Angst - Mann hat Idee, die alles ändert, wie extratipp.com* berichtet.

Seltene Krankheit: Eine Frau hat schlimme Bauchschmerzen - und wacht eines Tages ohne Darm wieder auf, wie extratipp.com* berichtet.

Krasser Vorfall, über den extratipp.com* berichtet: Paar treibt es im See - Video zeigt, was dann Unfassbares passiert!

Hunde-Drama in Las Vegas: Eine Familie will ihren Pitbull aus dem Tierheim abholen - als die dort ankommt, bricht allen das Herz, wie extratipp.com* berichtet.

Blutbad im Wasserpark: Frau auf Wasserrutsche - was dabei mit ihrem Uterus passiert, ist krank, wie extratipp.com* berichtet. 

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionnetzwerks. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Studie belegt sehr hohen Corona-Schutz durch FFP2-Masken
Welt

Studie belegt sehr hohen Corona-Schutz durch FFP2-Masken

Wer eine Maske trägt, schützt sich und andere vor einer Corona- Infektion. Wie sehr FFP2-Masken schützen, haben nun Göttinger Forscher berechnet.
Studie belegt sehr hohen Corona-Schutz durch FFP2-Masken
Headhunter verrät: Das verdienen Daimler-Mitarbeiter wirklich - vom Einsteiger bis CEO
Welt

Headhunter verrät: Das verdienen Daimler-Mitarbeiter wirklich - vom Einsteiger bis CEO

Die Stuttgarter Daimler AG und ihre Tochter Mercedes-Benz gehören zu den bekanntesten Autobauern der Welt. Ein Headhunter verriet nun, was die Mitarbeiter tatsächlich …
Headhunter verrät: Das verdienen Daimler-Mitarbeiter wirklich - vom Einsteiger bis CEO
Totale Sonnenfinsternis: Hier kann man am Samstag die „schwarze Sonne“ bestaunen
Welt

Totale Sonnenfinsternis: Hier kann man am Samstag die „schwarze Sonne“ bestaunen

Am 4. Dezember ereignet sich Grandioses am Himmel: eine totale Sonnenfinsternis. Beobachten kann man die „schwarze Sonne“ allerdings nicht überall.
Totale Sonnenfinsternis: Hier kann man am Samstag die „schwarze Sonne“ bestaunen
Corona in Deutschland: Inzidenz steigt laut RKI nur leicht – doch Experten warnen
Welt

Corona in Deutschland: Inzidenz steigt laut RKI nur leicht – doch Experten warnen

Die Corona-Zahlen geben weiterhin Anlass zur Sorge. Die Inzidenz steigt zwar nur gering, doch das könnte laut Experten trügerisch sein. Der News-Ticker.
Corona in Deutschland: Inzidenz steigt laut RKI nur leicht – doch Experten warnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.