Plädoyer in Hannover

Prozess um Baby im Koffer: Fünf Jahre für Mutter gefordert

+
Der Koffer, in dem ein totes und ein lebendes Baby gefunden wurde, steht im Landgericht in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover (dpa) - Nach dem Fund eines Babys in einem vollgestopften Koffer hat die Staatsanwaltschaft fünf Jahre Gefängnis für die Mutter gefordert. Sie habe sich egoistisch, verantwortungslos und gleichgültig verhalten, sagte Staatsanwältin Bianca Vieregge am Landgericht Hannover.

Die 22-Jährige hatte zugegeben, das Mädchen vernachlässigt zu haben, eine Tötungsabsicht aber bestritten. Indem sie den Koffer drei Tage nach der heimlichen Geburt aufstellte, habe sie den Tod des Säuglings zumindest billigend in Kauf genommen, sagte die Staatsanwältin. In dem Koffer befanden sich auch die sterblichen Überreste des ersten Kindes der jungen Frau.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Kinder sterben bei schwerem Schulbusunfall in Thüringen

Bei Eisenach in Thüringen verunglückt am Morgen auf eisglatter Straße ein Schulbus. Zwei Kinder kommen ums Leben. Auch in Oberbayern kommt ein Schulbus von der Straße ab.
Zwei Kinder sterben bei schwerem Schulbusunfall in Thüringen

Schulbus stürzt Hang hinab: Zwei Kinder getötet - mehrere Kinder schwer verletzt 

Schweres Schulbus-Unglück in Eisenach. Mehr als 20 Kinder stürzen in dem Bus einen Hang hinab, zwei von ihnen wurden dabei getötet. 
Schulbus stürzt Hang hinab: Zwei Kinder getötet - mehrere Kinder schwer verletzt 

Grausame Attacke: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät

Im bayerischen Töging am Inn ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine tödliche Attacke verübt worden. Ein Mann erstach mit einem Küchenmesser seine Ehefrau - in der …
Grausame Attacke: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Shopping im Ruhrgebiet, Sauerland und Ostwestfalen

Sonntags durch die Geschäfte bummeln, Schnäppchen machen, die neueste Mode shoppen: Verkaufsoffene Sonntage sind bei Kunden beliebt. An den meisten Sonntagen im Jahr …
Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Shopping im Ruhrgebiet, Sauerland und Ostwestfalen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.