Auf der A1 bei Hagen

Über Stunden ohne Wasser im Mini-Käfig: Autobahn-Polizei rettet Hundewelpen

+
Die Welpen waren froh, als die Polizei den Transport stoppte.

Sie waren in einen Mini-Käfig auf einem Pkw-Anhänger gepfercht, seit Stunden ohne Wasser und Futter: Die Polizei hat auf der Autobahn sieben Hundewelpen gerettet.

Hagen - Einer aufmerksamen Autofahrerin ist es zu verdanken, dass die Polizei Dortmund am Sonntagabend gegen 20 Uhr auf der A1 zwischen Hagen-West und Volmarstein einen Transporter mit sieben Welpen aus dem Verkehr zog. Das berichtet Come-On.de*.

Die erst etwa acht Wochen alten Hunde waren in einem verdreckten Gitterkäfig von etwa einem halben Quadratmeter Grundfläche eingepfercht. Dieser stand auf der Ladefläche des Pkw eines 44-jährigen Polen, der in Richtung Westen unterwegs war. 

In dieser Gitterbox waren sieben Welpen untergebracht.

Die Polizisten gaben den erschöpften Hunden Wasser zu trinken und Hundefutter zu essen, das der Fahrer bei sich hatte. Bei einigen der Welpen waren oberflächlich Bissspuren zu erkennen.

Der Fahrer gab gegenüber der Polizei an, seit 20 Stunden unterwegs zu sein, aber auch einige Pausen gemacht zu haben. Ansonsten sagte er wenig. Er durfte seine Fahrt nach Zahlung einer Sicherheitsleistung fortsetzen. Die Polizei schrieb eine Anzeige.

Die Hunde waren nicht gechippt und nicht geimpft. Papiere lagen nicht vor. Die Polizei stellte die Welpen nach Rücksprache mit dem Veterinäramt sicher. Ein Mitarbeiter des Tierheims Hagen holte sie ab.

*Come-On.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital- Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Laden teurer als gedacht: Wie viel Strom verschwenden Elektroautos?
Welt

Laden teurer als gedacht: Wie viel Strom verschwenden Elektroautos?

Energie beim Laden von Elektroautos wandert nicht nur in den Akku. An vielen Stellen geht Strom verloren, wie ein ADAC-Ecotest zeigt und liefert Daten, wie viel genau.
Laden teurer als gedacht: Wie viel Strom verschwenden Elektroautos?
Verfällt der Impfstatus bald für alle ohne Booster-Impfung?
Welt

Verfällt der Impfstatus bald für alle ohne Booster-Impfung?

Da der Impfschutz einer Doppel-Impfung nachlässt, denken Politiker über eine Verkürzung der Gültigkeitsdauer von Impfzertifikaten nach. Kommt die Booster-Pflicht?
Verfällt der Impfstatus bald für alle ohne Booster-Impfung?
Weihnachtsmarkt-Besucher kritisieren mangelnde Corona-Kontrollen
Welt

Weihnachtsmarkt-Besucher kritisieren mangelnde Corona-Kontrollen

Wegen des Festhaltens am Fuldaer Weihnachtsmarkt wird nach dem ersten Wochenende Kritik laut. Besucher bemängeln, dass die 2G-Regel an Ständen nicht kontrolliert wird.
Weihnachtsmarkt-Besucher kritisieren mangelnde Corona-Kontrollen
2G im Einzelhandel droht: In NRW wird sogar eine noch härtere Regel gefordert
Welt

2G im Einzelhandel droht: In NRW wird sogar eine noch härtere Regel gefordert

Die Corona-Regeln sollen verschärft werden. Im Gespräch ist auch die 2G-Regelung im Einzelhandel. Geht es nach den Grünen in NRW, sollte es noch strenger werden.
2G im Einzelhandel droht: In NRW wird sogar eine noch härtere Regel gefordert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.