Cannonball-Rennen in den USA

Porsche Taycan schlägt Tesla Model 3 bei Rennen - mit knapp einer Stunde Vorsprung

Der Porsche Taycan bei der Presse-Vorführung auf dem Hockenheimring.
+
Bei einem E-Auto-Rennen durch die USA knackte der Porsche Taycan den bisherigen Rekord von Tesla deutlich (Symbolbild).

Im Jahr 2019 stellte der Journalist Kyle Conner mit dem Tesla Model 3 einen Rekord beim Cannonball-Rennen in den USA auf - an Silvester 2020 knackte er seinen eigenen Rekord mit einem Porsche Taycan deutlich.

Stuttgart - Der vollelektrische Porsche Taycan ist sehr erfolgreich. Der Sportwagen ist inzwischen nicht nur das meistverkaufte Modell der Porsche AG in Europa, sondern knackte im vergangenen Jahr auch die Verkaufszahl von über 20.000 Fahrzeugen. In den umstrittenen E-Auto-Rennen durch die USA, „Cannonball-Rennen“ genannt, stellte der US-Journalist Kyle Connor im Jahr 2019 einen neuen Rekord mit dem Tesla Model 3 auf. Bei dem Rennen geht es neben der Geschwindigkeit und dem Können des Fahrers auch um eine möglichst effiziente Lade-Strategie. Conner unternahm an Silvester 2020 mit dem Porsche Taycan einen Versuch, seine Bestzeit nochmals zu schlagen. Der vollelektrische Sportwagen der Porsche AG knackte tatsächlich einen neuen Rekord mit einer knappen Stunde Vorsprung vor dem Tesla-Modell.

Wie BW24* berichtet, schlägt der Porsche Taycan das Tesla Model 3 bei einem Rennen - mit knapp einer Stunde Vorsprung.

Der Taycan ist der erste vollelektrische Sportwagen der Porsche AG (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wetter-Wahnsinn in Deutschland: Tief „Erik“ zieht auf - Experte bestätigt jetzt „Blutregen“-Phänomen

Tief „Erik“ zieht auf. Es ist zwar nur eine schwache Kaltfront, doch mit dem Frühling im Winter ist es erstmal vorbei. Das warme Wetter in Deutschland geht zu Ende. …
Wetter-Wahnsinn in Deutschland: Tief „Erik“ zieht auf - Experte bestätigt jetzt „Blutregen“-Phänomen

Kreuzfahrtschiff «Odyssey of the Seas» unterwegs zur Nordsee

Es sind spektakuläre Bilder im Morgengrauen: Die «Odyssey of the Seas» wird langsam rückwärts über die Ems Richtung Nordsee geschleppt. Wegen der Pandemie sind nur …
Kreuzfahrtschiff «Odyssey of the Seas» unterwegs zur Nordsee

Briten nehmen Abschied von «Captain Tom»

Salutschüsse, Militärflugzeug, Live-Übertragung: Die Bestattung des mit 100 Jahren gestorbenen britischen Pandemie-Helden und Rekordspendensammlers «Captain Tom» wird …
Briten nehmen Abschied von «Captain Tom»

Spanien-Unwetter: Neue Überschwemmungen und Schneemassen - Opferzahl könnte weiter steigen

Die drastischen Folgen von Wintersturm „Gloria“ nehmen neue Ausmaße an. Die Zahl der Toten steigt. Eine düstere Wetter-Prognose kommt noch dazu.  
Spanien-Unwetter: Neue Überschwemmungen und Schneemassen - Opferzahl könnte weiter steigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.