Polizei mit trauriger Nachricht

Vermisste Britney (15) aus Potsdam: Angler entdeckt Leiche im Wasser

+
Die vermisste Britney aus Potsdam wurde tot aufgefunden.

Von der 15-jährigen Britney aus Potsdam fehlte seit Tagen jede Spur. Taucher suchten nach dem Teenager. Die Polizei hat nun wohl traurige Gewissheit.

  • Britney (15) aus Postdam (Brandenburg) wurde seit dem Dienstag (15. Oktober 2019) vermisst.
  • Die Polizei hat am Dienstag (22. Oktober) eine weibliche Leiche in der Havel gefunden.

Update vom 23. Oktober 2019: Im Vermisstenfall von der Britney (15) aus Potsdam gibt es traurige Nachrichten. Die Polizei hat am Dienstag eine weibliche Leiche aus der Havel geborgen. Ein Angler hatte gegen 15 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er eine leblose Person im Wasser treiben gesehen hatte, teilte die Polizei mit. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Bei der Wasserleiche handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die vermisste Britney.

„Das Mädchen trug die Kleidung, mit der es vermisst gemeldet wurde, eine schwarze Hose und ein weißes T-Shirt. Sein Handy trug sie noch bei sich“, so Reinhold Hüpkes gegenüber der Postdamer Neueste Nachrichten (PNP). Auch ihre Monatskarte habe sie demnach noch in der Tasche gehabt. Ihre Sachen seien, laut PNP, vergangene Woche nur wenige Meter entfernt gefunden worden.

Der Leichnam wurde zur Feststellung der genauen Todesursache sowie zur eindeutigen Identifizierung beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.

Ebenfalls einen erschreckenden Fund machten Passanten in Landsberg in Oberbayern. Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. Das berichtet merkur.de*

Vermisste Britney aus Potsdam  - steht die Todesursache fest?

Nach bisherigem Ermittlungsstand gibt es keine Anhaltspunkte für todesursächliche Fremdeinwirkungen, so die Polizei.

Polizei sucht weiter nach vermisster Britney aus Potsdam

Update vom 21. Oktober 2019: Wo ist Britney (15) aus Postdam? Die Polizei sucht weiter mit Hochdruck nach dem vermissten Mädchen und bittet die Bevölkerung um Hinweise. Die Ermittlungsgruppe „Britney“ hat nun ein neues Foto von Britney veröffentlicht. Auch der Zeitpunkt ihres Verschwindens wurde nach Aussagen von der Mutter noch einmal konkretisiert, teilt die Polizei mit. 

  • Demnach verließ Britney bereits am frühen Dienstagnachmittag, 15.10.2019 gegen 13.00 Uhr die Wohnung der Mutter im Wohngebiet Drewitz.
  • Britney stieg um 13.28 Uhr aus einer Straßenbahn am Hauptbahnhof Postdam aus
  • Um 13.37 Uhr traf sich Britney nachweislich mit einem Bekannten im Bereich der Straßenbahnhaltestellen (Friedrich-Engels-Straße). Danach begab sie sich in Richtung des Bahnhofsgebäudes, wo sich ihre Spur jedoch verliert.

Laut Polizei gibt es Hinweise, wonach sich Britney gegen 14.30 Uhr mit zwei Mädchen im Eingangsbereich des Hauptbahnhofs (Friedrich-Engels-Straße) getroffen und Fotos gemacht haben soll. Die beiden Mädchen - offenbar Freundinnen - werden nun gebeten sich bei der Polizei zu melden. 

Spurlos verschwunden: Ist Britney (15) in Gefahr? Polizei sucht mit Tauchern nach Vermissten

Erstmeldung vom 18. Oktober 2019:

Potsdam - Bereits seit Dienstagabend fehlt jede Spur von der 15-jährigen Britney aus Potsdam, seit Mittwoch sucht die Polizei nach dem Mädchen. Eine Suche mit Tauchern wurde am Donnerstag jedoch abgebrochen, kurz zuvor machte ein Anwohner einen erschütternden Fund am Ufer der Neuen Fahrt. 

Potsdam: Britney seit Dienstag vermisst - Anwohner macht erschütternden Fund 

Wie die Polizei am Mittwoch in einer Vermisstenmeldung erklärt, verließ das Mädchen nach einem Streit am Dienstagabend gegen 22 Uhr die elterliche Wohnung im Wohngebiet Drewitz. Kurz zuvor erklärte das Mädchen mit kenianischer Staatsangehörigkeit, zu einer Bekannten gehen zu wollen. Doch dort kam Britney nie an. Wie die Polizei weiter erklärt, ist es offenbar das erste Mal, dass die 15-Jährige nicht nach Hause zurückkehrte.

Kurz darauf machte ein Anwohner an einer Uferstelle im Nuthepark einen erschütternden Fund. Eine Tasche mit persönlichen Gegenständen der Teenagerin lag am Ufer. Wie der Anwohner gegenüber der BZ erklärt, soll es sich dabei um eine schwarze Tasche, schwarze Sneakers, ein ordentlich zusammengelegtes Handtuch und einen Brief handeln. 

Eine sofort eingeleitete Suchaktion der Polizei Potsdam mit Unterstützung der Wasserschutzpolizei und einem Hubschrauber blieb bislang erfolglos. Mit einem veröffentlichten Bild erhoffen sich Ermittler nun Hinweise aus der Bevölkerung. Gefahr für Leib und Leben könne laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. 

Auch in Italien und Spanien werden derzeit mehrere Menschen nach den heftigen Unwettern im Mittelmeerraum vermisst. 

Wer hat das Mädchen seit Mittwoch gesehen? Wer hat Beobachtungen im Bereich des Nutheparks gemacht, die mit diesem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten?

Polizei Potsdam erhofft sich Hinweise auf vermisste Britney - Gefahr kann nicht ausgeschlossen werden 

Zeugen, die das Mädchen gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331-55080 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Die Polizei Leipzig sucht bereits seit Ende September nach der Studentin Yolanda Klug. Nun suchten auch Taucher nach der Vermissten. 

Bereits drei Jahre gilt Leonie Gritzka bereits als vermisst. Nun scheint es eine neue Spur zu der heute 18-Jährigen zu geben. Eine Zeugin meldete eine wichtige Beobachtung. Ebenfalls vermisst wird Susanne T. aus Ingolstadt. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in Sorge.

Indira aus Gladbeck ist seit dem 2. September verschwunden. Die Polizei hat nun mehrere Fotos von dem vermissten Mädchen (15) veröffentlicht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lotto-Millionärin mittlerweile noch reicher - dank Fotos, die noch heißer sind als dieses

Statt sich auf ihren Lorbeeren oder besser Geldscheinen auszuruhen, hat eine Lotto-Gewinnerin nun einen skurrilen Weg entdeckt, um ihr Vermögen weiter zu vergrößern. 
Lotto-Millionärin mittlerweile noch reicher - dank Fotos, die noch heißer sind als dieses

Bestens verstecktes Detail auf Foto: Kaum jemand erkennt, wer sich hier versteckt

Im Internet werden allerhand Fotos geteilt. Bei diesem Bild müssen die Internetuser aber zweimal hinsehen, um das unglaubliche Detail zu erkennen.
Bestens verstecktes Detail auf Foto: Kaum jemand erkennt, wer sich hier versteckt

Schüsse bei Hochzeitskorso in München? Spezialkräfte rücken aus - unangenehmes Erlebnis für Braut 

Mit Spezialkräften hat die Polizei in München einen Hochzeitskorso überprüft. Zuvor hatte ein Anwohner Schüsse gemeldet.
Schüsse bei Hochzeitskorso in München? Spezialkräfte rücken aus - unangenehmes Erlebnis für Braut 

Nach Auftritt von Rap-Stars: Polizei massiv bedroht - „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“

Beim Rapkonzert von RAF Camora und Bonez MC in München waren viele Beamte im Einsatz. Es kam auch zu zwei Festnahmen. Daraufhin wurden die Beamten massiv bedroht.
Nach Auftritt von Rap-Stars: Polizei massiv bedroht - „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.