Corona-Pandemie

Psychologe: Lascher Druck auf Ungeimpfte bewirkt Gegenteil

Sozialpsychologe Ulrich Wagner
+
Das Foto zeigt Ulrich Wagner, Professor für Sozialpsychologie an der Uni Marburg.

Angesichts stark steigender Corona-Infektionszahlen wird auch die Frage nach einer möglichen Impfpflicht lauter. Eine klare Ansage könnte mehr bewirken als stets nur lascher Druck, meint ein Experte.

Marburg - Eine Impfpflicht könnte nach Einschätzung eines Sozialpsychologen die Haltung von Impfgegnern eher ändern als weiterhin nur einen Druck zum Impfen aufzubauen.

„Ein substanzieller Teil der Bevölkerung hat sich in dem Selbstverständnis eingemauert, sich nicht impfen zu lassen“, sagte der Marburger Sozialpsychologe Ulrich Wagner der Deutschen Presse-Agentur. In ihrer „Blase“ würde diese Meinung ständig bekräftigt und verstärkt. „Wenn politisch Druck ausgeübt wird, besteht die Gefahr, dass diese Blase noch enger zusammenrückt.“

„Nur so lau und lasch den Druck zu erhöhen, führt zu einer Abkapselung. Eine klare Ansage könnte dazu führen, dass auch eigentlich eingemauerte Impfgegner sich am Ende doch noch impfen lassen und dann nachfolgend ihre Überzeugungen ändern“, glaubt Wagner. Seine Meinung zu ändern und das gegen die Gruppe zu verteidigen, sei sehr schwer. Eine Impfpflicht brächte „ein neues Argument ins Spiel, sowohl für die eigene Überzeugung als auch gegenüber der Gruppe. „Der äußere Zwang wäre eine Entschuldigung.“

Die Politik habe einen Fehler gemacht, als sie zu Beginn der Pandemie eine Impfpflicht ausschloss. Sie müsse jetzt „Rückgrat beweisen“, ihre Meinung ändern und zugeben: Wir haben uns damals geirrt. Die Parteien scheinen dazu aber nicht in der Lage zu sein. „Psychologisch betrachtet ist das der gleiche Mechanismus wie ihn Impfgegner zeigen“, sagt der Marburger Sozialpsychologe. Eine Impfpflicht würde sicher starke Gegenreaktionen auslösen, die Gesellschaft müsse das mit Blick auf das Wohl aller aushalten. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Inzidenz in Deutschland steigt auf neuen Höchstwert - wichtiger Novavax-Termin scheint fix
Welt

Inzidenz in Deutschland steigt auf neuen Höchstwert - wichtiger Novavax-Termin scheint fix

Die Inzidenz in Deutschland erreicht einen neuen Rekordwert. Das RKI meldet über 100.000 Corona-Neuinfektionen. Es gibt Kritik an der Priorisierung der PCR-Tests. Der …
Inzidenz in Deutschland steigt auf neuen Höchstwert - wichtiger Novavax-Termin scheint fix
Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Welt

Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Auf Benachrichtigungszetteln von Paketboten stehen öfter mal ungewöhnliche Worte. Im Internet ist einer eines Hermes-Boten aufgetaucht, der traurig stimmt.
Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Berühmtes Musik-Cover: Irres Detail entdeckt - Wetten, dass Sie es nie wieder anders anschauen können?
Welt

Berühmtes Musik-Cover: Irres Detail entdeckt - Wetten, dass Sie es nie wieder anders anschauen können?

Das Album „Bridge over troubled water“ von Simon and Garfunkel steht in Millionen Haushalten. Doch von einem irren Detail auf dem Cover wissen wohl nur die wenigsten.
Berühmtes Musik-Cover: Irres Detail entdeckt - Wetten, dass Sie es nie wieder anders anschauen können?
14 entspannende Bilder, die du dir nach einem verkorksten Tag angucken kannst
Welt

14 entspannende Bilder, die du dir nach einem verkorksten Tag angucken kannst

Wenn du heute früh schon wusstest, dass dieser Tag im Eimer ist, dann lass dich von diesen Bildern einfach ablenken.
14 entspannende Bilder, die du dir nach einem verkorksten Tag angucken kannst

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.